Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Wie geht es dir heute?

28 Feb 2016 16:16 #1481 von Bernhardine
Liebe Petra,

vor gut einem Jahr musste ich auch so einen plötzlichen Todesfall verarbeiten, mein lieber Schwager, der mir sehr nah stand, ist vollkommen unerwartet verstorben.
Ich fühle mit dir - so vieles bleibt ungesagt, weil man immer denkt,man hat noch " alle Zeit der Welt "....
Lass dich in den Arm nehmen.
deine
Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !
Folgende Benutzer bedankten sich: Günti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2016 17:25 #1482 von Nata
Liebe Karin
Das mit Infekt ist halt sehr blöd.Hoffentlich hast du diese Infekt besiegt.Musst du immer Antibiotika nehmen?
Bis die Restharnmenge sich stabilisieren braucht man Geduld.Am Anfang so die erste 3-5 Monate musste ich trotzdem Stimulator noch 2 mal täglich ISK machen.Meine Neurourologin hat mich jedes mal motiviert und sagte das es Zeit braucht bis mann die Richtige Programm findet.
So ca ab mitte September,8 Monate nach meine Interstim OP musste mich 2 mal pro Woche Isk machen als Selbstkontrolle(mein Restharn war konstant unter 90 ml) .Und laut meine Nephrologin und Urologin ab Wert 100 oder mehr welcher konstant bleibt muss ich wieder ISK machen.
Im Moment nach meine grosse Fuss OP,habe ich ganz neue Programm bekommen,da meine alte warscheinlich durch 4 stundige Vollnarkose und 1 Woche lang Opiate Einnahme,hat nicht mehr gut funktioniert,muss ich wieder 1 mal täglich ISK machen,da mein Restharn ist im Moment 100-150 ml.
Ich hätte in Januar auch das Niereninfekt und 14 Tagen Antibiotika,dannach 3 Woche Ruhe und an am 17.02 wieder Blaseninfekt,aber dieses Mal war nur ein Brennen bei Wasserlassen,ohne starke oder heufiger Harndrang und Schmerzen.Ich war bei Gynikologin und Sie hat diese Blaseninfekt festgestellt und ich musste nur 1 Beutel mit Antibiotika nehmen,welche mann in Wasser lösst.Und nach 5 Tagen war urin Test wieder sauber.
Ich wünsche dir alles Gute,Natalja Frei

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

29 Feb 2016 14:52 #1483 von Martl
Hallo zusammen..... Bin endlich wieder auf den Beinen, frage mich echt warum ich immer aufzeige wenn es wo was blödes zum einfangen gibt ..... Hatte die letzte Zeit immer so ein Unwohlsein wie es zu der Jahreszeit wohl jeder auch kennt .... Vorletzte Woche dann ein totaler Leistungsknick und Schmerzen in der linken Brust .... Nach ein paar Tagen und schlaflosen Nächten auf die Suche nach einem Internisten immer wieder vor geschlossenen Türen gestanden und letztlich in der Nacht in die Notaufnahme ..... Ergebniss : Rechtsherzbelastung mit Herzmuskelvergrösserung und HM-Entzündung... und damit es nicht zu einfach ist zusätzliche Diagnose Tietze-Syndrom ..... Habe immer noch den Druck in der Brust und erschwerte Atmung .... Frag mich echt warums immer dicker kommen muss ..... und weil's sooo schön ist, ist beim Auto auch noch das Getriebe hinüber was einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich kommt .....


Liebe Petra, zu deinem Verlust alles erdenklich liebe auch von mir .... Es schmerzt, ist unverständlich warum und wieso ..... doch ist es bereits so wie es ist. Behalte ihn im Herzen denke an ihn und nimm dir die Zeit zum Abschied nehmen ......
Folgende Benutzer bedankten sich: Günti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2016 08:24 #1484 von karin m
Hallo Nata
Ich weis noch nicht ob der Infekt besser ist war gestern wieder beim Arzt und das Ergebnis ist morgen da .Momentan kämpfe ich mit einer schlimmen Bronchitis und mit dem program läuft es auch nicht gut .Muss mich mehrmals täglich kathetressieren und die Restharn mengen liegen zwischen 200 und 500 .Am Donnerstag mus ich noch einmal ins Krankenhaus und es wird warscheinlich ein neues Program aufgespielt .Diese ständigen Aufs und Ab machen mich ganz schön mürbe .
Liebe Grüße Karin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

01 Mär 2016 08:32 #1485 von karin m
Hallo Martl
Das hört sich ja schlimm an ,ich wünsche dir gute Besserung .Manchmal hat man wirklich das Gefühl ,das Schicksal haut noch mal richtig nach ...ich sag dann immer ,wenn mir jemand gute Besserung wünscht : danke ,aber es kann jetzt nur noch besser werden ,und manchmal fühle ich mich dann auch etwas besser .
Aber mit deinem Herzen mußt du sehr vorsichtig sein .So eine Herzmuskelentzündung ist nicht ohne ...pass schön auf
Liebe Grüße Karin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Mär 2016 20:20 #1486 von annehanne
Hallo an alle!

ist ja ruhig hier.....zu ruhig?

Mensch, wo seid ihr denn alle?


Wer was zum Lachen möchte: :silly:
Ich versuch seit ner Stunde mein Profilbild auf Frühblüher zu ändern. So viele Krokusse wie Johannes kann ich zwar nicht bieten, aber immerhin.

Geht nicht.

Geht gar nicht.

Und anscheinend bin ich zu dämlich die Suchfunktion hier zu nutzen...da gabs doch mal einen Beitrag von Ano, wo das idiotensicher beschrieben war, und den find ich auch nicht!

@Ano, kannst Du mir bitte einen Tipp geben, wo das beschrieben ist?

Liebe Grüße
Hanne

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Mär 2016 20:21 - 06 Mär 2016 20:24 #1487 von annehanne
Hä?

Jetzt sind se ja doch da?

Ich schmeiß mich weg!!!!!

:silly: :silly: :silly: :silly: :silly: :silly: :silly:

Komisch ist nur, im Profil seh ich noch das alte Bild...

Na ja, nicht drüber nachdenken, gibt bloß Falten!

Schönen Abend und erfreuliche Woche an alle!
Hanne

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Mär 2016 20:36 #1488 von Ano
Gut. Dann hat sich Deine Frage ja erübrigt.
Musst nur immer mal Deine Seite (bzw. den Browser) aktualisieren, dann bekommst Du das aktuelle Bild.
Lg, Ano

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

06 Mär 2016 21:20 #1489 von matti
Hallo,

du findest es ruhig? Hmm, die Statistik sagt etwas anderes:





21 Antworten an einem Sonntag können sich doch sehen lassen.

Das Probem mit dem Bild ist gar kein Problem. Wenn man Internetseiten unzählige Male zuvor besucht hat, speichert der Browser eine Zwischenversion der Seite. Dadurch wird die Internetseite beim nächsten Besuch schneller geladen. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, einfach hin und wieder den Cache löschen oder einfach Mal die Taste F5 klicken.

Gruß

Matti
Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2016 05:56 #1490 von Horsty
Hallo, allerseits,

muss mich für ein paar Tage etwas rarer machen, weil u.a. die Unterstützung zur Palliativbetreuung sich umfangreicher entwickelt und durch einen kleinen Unfall in der Familie die Zeit noch knapper wird. Insgesamt geht es mir aber persönlich relativ gut.

Es grüßt Horsty
Folgende Benutzer bedankten sich: Günti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1591

Gestern 2066

Monat 55203

Insgesamt 10002530

Aktuell sind 151 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden