Unsere Ziele

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. - Wir über uns

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein eingetragener, gemeinnützig anerkannter und ehrenamtlich tätiger Selbsthilfeverein, der im Jahr 2006 aus der eigenen Betroffenheit gegründet wurde.

Seit mehr als 15 Jahren hat sich die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. vier Aufgaben- und Tätigkeitsfeldern verschrieben:

1. Aufklärung
Hier zählt der gesamte Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

2. Informationsvermittlung
Den Schwerpunkt in der Information bildet die Webseite der Inkontinenz Selbsthilfe. Diese wird ergänzt durch Veranstaltungen, Podcasts, Broschüren, Medienpräsenz, Messeteilnahmen uvm.

3. Erfahrungsaustausch
Das Fördern und Ermöglichen von gegenseitigen Erfahrungsaustausch ist das Herzstück der Vereinstätigkeit. Dazu bietet der Verein auf seiner Webseite ein Online-Forum, welches einer virtuellen Selbsthilfegruppe gleicht.
Ergänzt wird der online-Erfahrungsaustausch durch unterschiedlicher Formen der Präsenz.

4. Interessenvertretung
Die Interessenvertretung bildet den Kern der Vereinstätigkeit. Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. vertritt die Forderungen und Bedürfnisse der Gesamtheit der Betroffenen, über die eigenen Vereinsmitglieder hinaus. Dazu geht der Verein in Dialog und Diskurs mit den unterschiedlichsten Akteuren, darunter: Politik, Kassenvertreter, ÄrztInnen, Leistungserbringern und Herstellern.

Im letzten Jahr hat sich der Verein durch Aufforderung des GKV-Spitzenverband und damit erteilter Berechtigung, durch Stellungnahme bei der Fortschreibung der Produktgruppe 15 (aufsaugende und ableitende Hilfsmittel) des Hilfsmittelverzeichnis eingebracht. Im gleichen Jahr erfolgte die Beteiligung an der Erstellung einer S2k-Leitlinie zur "Hilfsmittelberatung", unter Federführung der Deutsche Gesellschaft für Urologie.

Zudem suchen und fördern wir das Netzwerken, also das Kooperieren mit anderen Selbsthilfevereinen und Organisationen.

 

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot.

Die Kompetenz, Neutralität und Sachlichkeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist gefragt. Über eine halbe Million Menschen wenden sich jährlich an den Verein, weil sie Lösungen und Antworten suchen für vielfältige Fragestellungen.

Vorstand und Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich und verfügen über eigene, teilweise ganz unterschiedliche Erfahrungen.
Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Der Verein möchte aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. zählt über 4600 registrierte Mitglieder. Die Informationen auf der Webseite erreichen bis zu 2.000 Menschen täglich.

Aktuell:

Aufzeichnung einer live-Veranstaltung der Inkontinenz Selbsthilfe e.V., anlässlich der Welt-Kontinenz-Woche 2021.

Thema: Harninkontinenz - Formen, Ursachen, Diagnostik & Behandlung

 

15 Jahre Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Wegbegleiter,
ein Jubiläum ist immer eine gute Gelegenheit, zurückzuschauen und Bilanz zu ziehen. Doch gleichzeitig ist es der richtige Zeitpunkt, voller Zuversicht in die Zukunft zu blicken und Pläne für die kommenden Monate und Jahre zu schmieden.
Seit dem 01. April 2006, dem Tag der Vereinsgründung, sind nunmehr 15 Jahre vergangen, und wir blicken zurück auf eine schöne, gewinnbringende, aber auch arbeitsreiche Zeit.

Es ist jetzt eine wunderbare Gelegenheit, die vergangenen 15 Jahre einmal Revue passieren zu lassen.

 

Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick in die Historie der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. geben. Lesen Sie dazu das Grußwort unseres Vorsitzenden zum 15-jährigen Jubiläum der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

https://www.inkontinenz-selbsthilfe.com/vereinsnachrichten/193-15-jahre-inkontinenz-selbsthilfe-e-v-jubilaeumsgrusswort

 

"Ausgezeichnete Vereinstätigkeit"

Förderpreis für Selbsthilfegruppen verliehen
Inkontinenz Selbsthilfe e.V. gehört zu den bundesweit kreativsten Selbsthilfegruppen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Internetpräsenz und Social Media.

WIESBADEN - Für die besten Ideen und Umsetzungen zum Thema Öffentlichkeitsarbeit wurden vier Selbsthilfegruppen mit dem Förderpreis der Marion-und-Bernd-Wegener-Stiftung ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 7. April 2018 im Rahmen des Patiententages zum 124. Internistenkongress im großen Festsaal des Rathauses statt, denn sowohl die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin als auch die Stadt Wiesbaden sind Kooperationspartner dieses Projektes.

Weitere Informationen zur Preisverleihung finden Sie hier: www.inkontinenz-selbsthilfe.com/vereinsnachrichten/130-foerderpreis-fuer-selbsthilfegruppen-verliehen

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 684

Gestern 1173

Monat 22183

Insgesamt 8264604

Aktuell sind 120 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)