Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Wie geht es dir heute?

28 Sep 2015 22:44 #1131 von gelöscht ehem. Petsie
Hallo Pam,

Gute und schnelle Besserung .
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Sep 2015 23:02 #1132 von Horsty
Liebe Pam,

na, dann hoffen wir, dass du dich schnellstmöglich erfolgreich von der angesteckten Magen-Darm Grippe verabschieden kannst.

Danach kannst du wieder, ohne die Kalorien zu zählen, beruhigt ein super Rum(p)steak mit Salat und anschließend den üblichen leckeren Kuchen genießen und so deinen Geburtstag nochmal feiern.

Alles Gute wünscht Horsty
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Sep 2015 23:38 #1133 von Johannes1956
Hallo, Pam!

Wünsche gute Besserung. Wenn es nicht bald besser wird, lass eine Stuhlprobe machen. Momentan grassiert Campylobacter jejuni. Von Huhn auf Salat, von Salat auf Mensch, von Mensch auf Mensch, zum Schluss weiss man gar nicht mehr, wo man ihn eingefangen hat.

Wenn es einer ist, kann man auch nicht viel machen, aber dann kennt man wenigstens den Übeltäter und weiss, dass man einige Wochen leiser treten muss.

Hoffe, dass es bei Dir was harmloseres ist und schnell vorübergeht.

Sonst müssen wir uns wirklich noch wegen Parkbank und so Gedanken machen,

Liebe Grüsse

Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Sep 2015 04:13 - 29 Sep 2015 04:14 #1134 von Ano
Hallo Hippomäuschen!

Ich wollte nur mal kurz nachfragen wie es Dir so geht.
Ist alles klar soweit?
Ich habe gerade meinen Mann zum Bahnhof gefahren, er reist jetzt für 6 Tage nach Thüringen und im Auto musste ich irgendwie ganz doll an Dich denken ...

@ Pam
Auch von mir gute Besserung.

LG Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy, Horsty, hippo80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Sep 2015 09:56 #1135 von hippo80
Liebe Ano.
Ich musste gerade ein wenig schmunzeln bei deinen Worten (was momentan sehr selten der Fall ist), hab mich aber gleichzeitig sehr gefreut.
Leider spielen bei mir momentan Seele und Körper verrückt. Seele ist durch das körperliche bedingt, Körper ist gerade mit 3 ??? besetzt warum manches so ist wie es ist. Auch meine Hausärztin ist total verzweifelt weil sie nicht weiß woher es kommt und damit wie es behandelt werden kann. Zum einen sind die Schmerzen beim Essen und Trinken wieder extrem (da ist sicher das es ein verletzter Nerv ist) aber das Schlimmere ist die Teillähmung der Atemhilfsmuskulatur. Nicht so schlimm das es schon Richtung Beatmung geht aber so derb das es die Lebensqualität und die Kraft einschränkt. Deshalb kann ich momentan hier auch fast nur lesen.

Ich hoffe das dein Mann mit seiner Penisklemme die Reise gut schafft und auch sonst alles klappt. Und bzgl deines Tablets: es ist völlig anders als ein Computer oder Lsptop bietet aber auch viele Vorteile. Viel Spaß beim Entdecken.

An alle:
Auch wenn ich zur Zeit fast nur lese bin ich in Gedanken oft bei euch. Ich kann viele Erfahrungen und Tipps von hier an meinen Pflegedienst weitergeben die es für andere Patienten nutzen. Soll dafür ganz lieb DANKE sagen. Es geht hauptsächlich um das Durchsetzen einer vernünftigen Versorgung. Ich selbst bin immer wieder froh dieses Forum und euch alle kennengelernt zu habe.

So, Kraft alle. Bis ganz bald, Dani
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Sep 2015 15:55 #1136 von Pamwhy
Hallo Ihr Lieben,

also Campylobacter jejunii ist es nicht, denn kenne ich schon ;), brauche ich nicht und will ich auch nicht haben. :P

Meine Jüngste hatte den mit 8 Jahren (2012), Sonntags bei einem Grillfest die Pute nicht richtig durchgegrillt, sie hatte Hunger...., wir haben geteilt, mir hat es nichts großartig ausgemacht, bin halt auch etwas massiger, aber sie ist am nächsten Tag zum Reiten und in der Nacht ist es dann losgegangen. Die Reitlehrerin war total verblüfft, da sie sich selbständig 'nen Eimer besorgt und die ganze Nacht alles selbst durchgezogen hat...., war halt nicht das erste Mal Magen-Darm für die Süße ;)

Ich habe sie natürlich am nächsten Tag heim geholt und dann bis Freitag zu Hause betüttelt, aber dann half es alles nichts und sie musste ins Krankenhaus an die Infusion...., also 10 Tage ging der Spaß und das haben wir definitiv nicht....

Unsere Süße war, nachdem sie den ganzen gestrigen Tag Null drin behalten hat (da war ich dann doch etwas in Sorge), nach dem Vomex-Zäpfchen viel besser drauf, wichtig war mir nur, dass sie möglichst viel erst mal von sich gibt, dann sind die Keime nicht mehr zu massiv. Heute geht es ihr besser und mir seit heute Nachmittag auch etwas, hatte den ersten unvernünftigen Kaffee, aber wenn man Appetit drauf hat, dann ist das schon mal ein gutes Zeichen und mein Kreislauf war so am Boden, dass ich das Koffein gut gebrauchen konnte....

Meine Buchung wurde übrigens bestätigt, obwohl mein Nachname mal wieder ein Problem war;)

Bis demnächst und ganz, ganz...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Sep 2015 21:58 #1137 von Günti
Hallo ihr Lieben alle,

muss mich jetzt doch einmal schnell melden und mich entschuldigen, dass ich so lange nichts mehr habe von mir lesen lassen.
Habe zwar immer kurz die neuesten Beiträge mitgelesen, aber zum Schreiben fehlte mir einfach die Zeit.

Bei uns ist im Moment der Wurm drin. Günter war mit einer schlimmen Magenschleimhautentzündung im Krankenhaus und auch jetzt ist er immer noch nicht fit. Das nicht genug, hat er seit Freitag ein heftigen Magen-Darm-Infekt bekommen. Ich habe das Gefühl, dass ich ausser Inkontinenzschutz zu wechseln, seit Freitag kaum etwas Anderes getan habe. Heute war der erste Tag, der ruhiger verlief. Hoffe es bleibt in der Nacht auch so, dass wir mal wieder eine Nacht durchschlafen können.

@ Pam: wünsche Dir weiterhin eine gute Besserung!

@Dani: Dir schicke ich mal ein dickes Kraftpaket!

Lieben Gruß an alle

Petra
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano, Horsty

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Sep 2015 06:00 - 30 Sep 2015 06:01 #1138 von Horsty
Hallo Petra,
weil ich selbst lange mit Magenproblemen (wiederkehrende Zwölffingerdarmgeschwüre) zu kämpfen hatte (tlw. habe), kann ich eure Situation nachempfinden.
Wünsche und hoffe, dass bald Besserung eintritt, es ist für den Betroffenen aber auch für den Pflegenden eine schwere Zeit.

Gute Besserung wünscht Horsty
Folgende Benutzer bedankten sich: Günti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Sep 2015 06:46 #1139 von Michi
Verstehe ich das Richtig das in diesem Beitrag alle schreiben wie es ihnen gerade geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Sep 2015 07:30 #1140 von Johannes1956
Lieber Michi, guten Morgen!

Ja, das verstehst Du richtig, hier kann jeder schreiben, wie es gerade so geht oder auch mal nachfragen, wie es dem anderen so geht. Sozusagen off- topic.

Aufpassen musst Du nur, dass sich in diesen Thread nicht spezifische Themen verirren, die in eigene Threads gehören. Manchmal hatten wir dann alles in diesem Thread und den diversen Handlungssträngen war dann nicht mehr zu folgen.

So hoffe ich, dass es Dir zunehmend besser geht und ich denke, Du musst viel Geduld aufbringen, aber Du kannst durchaus vorwärts blicken. Alles braucht seine Zeit. Ich hatte eine vergleichsweise geringfügige Erkrankung mit einer vorübergehenden Blasenlähmung infolge einer Neuroborreliose und habe ein volles Jahr benötigt, um mit meiner heute chronischen Erkrankung gut zurecht zu kommen. Die größte Hürde für mich war zu akzeptieren, dass es nicht mehr ganz gut wird. Aber ich kann dank moderner Hilfsmittel (in meinem Fall Einmalkatheter) sehr gut normal leben.

Neben den schulmedizinischen therapeutischen Massnahmen haben mir alternative Wege sehr geholfen, TCM mit Akupunktur, Kraniosakraltherapie, Elektrostimulation, Heilkräuter.

Ich habe es jetzt nicht mehr in Erinnerung, hast Du schon Biofeedback ausprobiert? Auch wenn Du das schon gemacht hast, vielleicht hilft eine Wiederholung, jetzt, wo Du Deinen Beckenboden schon besser spürst und den Schliessmuskel auch schon besser bedienen kannst.

Alles Gute,

Johannes

P.S. Ich meine, Du musst jetzt nicht mit einem alten Foto als Avatar auftreten, wenn Du Dich damit nicht mehr identifizierst. Ich finde auch eine Foto, so wie Du eben bist mit all Deinen Einschränkungen auch in Ordnung, dazu muss man ja letztendlich stehen. Ich werde demnächst mein nun 2 Jahre altes Avatarfoto wechseln, und ...... jünger werden wir alle nicht (bis auf die Frauen hier bei uns am Forum)
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy, Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 93

Gestern 623

Insgesamt 7814865

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.