Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

ATOMS OP

25 Jan 2024 16:42 #41 von veggi
Hallo Stuggi, bist du schon operiert?? Ich weiß ich bin neugierig, das durfte auch Gotthilf schon erfahren :-)
Aber ich werde am 20. 02. operiert und da ist einfach das Interesse groß, wie es anderen Leidensgenossen so ergeht
Liebe Grüße und alles Gute

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

25 Jan 2024 20:47 #42 von Stuggi
Hallo Veggi,

bin noch nicht operiert, erst Ende Januar.

Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

02 Feb 2024 15:55 #43 von Stuggi
Hallo Veggie,

bin seit Dienstag operiert. Der Katheter und der Druckverband wurden heute entfernt.
Leider klappt das mit dem Wasser lassen überhaupt nicht. Es tröpfelt nur raus…Anscheinend ist wohl noch alles geschwollen. Ich soll jetzt Voltaren zur Abschwellung und Novalgin gegen die Schmerzen einnehmen. Bin heute aus dem Krankenhaus entlassen worden. Im Intimbereich habe ich den totalen Bluterguss, was wohl normal sein soll. In einer Woche muss ich zu meinem Urologen, und am 22.02.24 zur Kontolle/Einstellung ins Krankenhaus.
Melde mich wieder, wenn es Neuigkeiten gibt.

Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

02 Feb 2024 18:27 #44 von veggi
Hallo Stugggi, erst mal danke für deine schnelle Info.
Warum wurdest du so bald entlassen?? Mir wurde gesagt 5 Tage Klinik und 5 Wochen Schonung.
Wie ist das mit dem Wasserlassen?? Sitzt du da stundenlang auf der Toilette, oder geht das in die Einlagen??
Ich wünsche dir, von Herzen, gute Besserung und eine "trockene" Zukunft.
Liebe Grüße
Veggi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

02 Feb 2024 20:07 #45 von Stuggi
Hi Veggie,

die Aufenthaltsdauer wird von Krankenhaus zu Krankenhaus verschieden sein.
Ich muss mich auch 6 Wochen schonen.
Beim Wasserlassen ist es so, dass halt nur Tropfen, kleiner Rinnsal kommt. Da ist wie so eine Art Wiederstand, welcher erst überwunden werden muss. Ich muss da aber nicht lang warten bis was kommt. Ansonsten habe ich noch große Schmerzen beim gehen, deshalb liege ich daheim im Bett. Da bin ich schmerzfrei.
Denke dass braucht halt seine Zeit, bis die Schwellungen abgeklungen sind. Jeder Körper reagiert anders. Jetzt muss ich halt abwarten…

Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Feb 2024 09:12 #46 von Stuggi
Hallo Gotthilf,

hat man bei dir mittlerweile die Einstellung über den Titanport gemacht?

Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Feb 2024 09:21 #47 von mich
Ich habe im Internet gelesen, dass die Einstellungszeit 3-4 Wochen dauert. Hast du das berücksichtigt?
Und dann, warum so lange im KH. Als bei mir ein Band eingesetzt wurde, war ich eine Nacht im KH auch ohne Katheter. Da das dann negativ war, wurde mir ein AMS 800 eingesetzt und auch das dauerte nur einen Tag im KH. Wird aber dann erst 6 Wochen später als alles verheilt ist aktiviert.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Feb 2024 09:56 #48 von Stuggi
Ich habe ja Gotthilf angefragt, welcher im Dezember das Atoms implantiert bekommen hat.
Was für ein Band hast du bekommen, welches nichts gebracht hat?
Ich habe ein Atoms eingesetzt bekommen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Feb 2024 10:25 #49 von mich
Habe gerade nachgeschaut, es war das Advance Band.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

09 Feb 2024 10:55 - 09 Feb 2024 10:55 #50 von Stuggi
Okay, das hätte bei mir nichts gebracht lt. den Ärzten

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1525

Gestern 2066

Monat 55137

Insgesamt 10002464

Aktuell sind 101 Gäste und 3 Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden