Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Schließmuskelschwäche

14 Mai 2024 14:04 #41 von Fuchs2024
Dankeschön Bibi das hoffe ich auch sehr.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

16 Mai 2024 19:40 - 16 Mai 2024 19:41 #42 von Emma
Danke liebe Bibi! melde mich bald.

Heute hatte ich das MRT, diesmal im Liegen. Das letzte, vor zwei Jahren, war im Sitzen.

Und leider sind die Aufnahmen nicht brauchbar, weil ich nicht ausreichend gepresst hätte.

Habe alles gegeben, hatte den Eindruck, daß es im Liegen nicht gut geht.

Seltsamerweise war aber Gel zu sehen, demnach kam ja was heraus, aber anscheinend für die Ärztin nicht ausreichend.

Daher versuche ich das MRT zu wiederholen, diesmal dann im Sitzen, wie damals, vielleicht auch besser, dann kann man die Aufnahmen mit einander vergleichen, muß es aber erst mit der Krankenkasse abklären.

Emma

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

17 Mai 2024 16:45 - 17 Mai 2024 16:51 #43 von Emma
Ein paar ergänzende Gedanken: ich hatte mich dieses mal für MRT Aufnahmen im Liegen entschieden, weil ich mich erinnert habe, wie es damals im Sitzen war und zwar sehr anstrengend. Irgendwie verkrampfte ich sehr und dann machte auch mein Kreislauf fast schlapp, weil ich so sehr damit beschäftigt war, dieses Gel im After zu halten, was ich aber kaum schaffte, man mußte die Aufnahmen unterbrechen und das Kontrastmittelgel neu legen.

Werde es beim nächsten mal ansprechen, wird schon klappen.

Nehmen wir mal an, mein Schließmuskel (der Musculus iliococcygeus) ist nicht mehr brauchbar, auch nicht willentlich auftrainierbar, weil ich zu lange unbewußt angespannt war (wegen dem viel zu weichen Stuhlgang, mehrere Jahre bzw. eher Jahrzehnte,) dann frage ich mich, wie man das nun am besten behandelt.

Werde es den Arzt fragen, der mich betreut.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2024 00:13 #44 von MichaelDah
Hallo Bibi,

zu deiner Frage mit der E-Mail - das sehen wir hier prinzipiell nicht so gerne - einer der Gründe ist einfach auch der Schutz der Forenmitglieder. Das Forum ist im Internet ja frei verfügbar und wird auch von Google durchsucht. Bedeutet: Wenn jemand nach dem Thema sucht findet er auch deine E-Mail - oder umgekehrt. Leider gibt es auch jede Menge Bots die einfach nur automatisch nach E-Mail Adressen suchen um da dann irgendwelche Junk Mails oder im schlimmsten Fall Viren zu verschicken - auch nicht schön. Von daher mein Tip - nicht nur hier: Die eigene E-Mail Adressen besser nicht in das Internet stellen.

Ein anderer Grund ist, das wir die Diskussion natürlich für alle im Forum behalten wollen :-). Ich denke inzwischen hat die Kommunikation ja geklappt - von daher hoffe ich das es in deinem Sinn ist wenn ich die Adresse dem Post raus nehme

Viele Grüße
Michael

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.352 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 137

Gestern 2297

Monat 49849

Insgesamt 9997176

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden