Hilfsmittelmarkt aktuell

sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK)

- ANZEIGE -

Erleichtert durchs Leben
Die sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK):

Wenn sich die Blase nicht mehr auf natürliche Weise entleeren kann, zum Beispiel aufgrund von neurogenen Störungen, bedeutet das eine große emotionale Herausforderung und einen tiefen Einschnitt in den Alltag. Umso wichtiger ist es, solchen Betroffenen eine Versorgungsoption anzubieten, die ihnen das Leben erleichtert. Der Intermittierende Selbstkatheterismus (ISK) kann hier ein entscheidendes Stück Selbstbestimmung zurückgeben. Die hydrophil beschichteten sanabelle U510 Einmalkatheter ermöglichen maximalen Komfort sowie optimale Gleitfähigkeit für eine besonders sanfte und unkomplizierte Anwendung.

Bei den sanabelle U510 Einmalkathetern sind die Katheteraugen durch Ultraschallpolierung sorgfältig abgerundet, um Harnröhrenverletzungen zu vermeiden. Je nach Bedarf sind sie mit klassischer Nelaton- oder flexibler PRO-Spitze erhältlich. Letztere ermöglicht ein noch schonenderes Einführen, wenn die individuelle Anatomie eine besonders sanfte Katheterisierung erfordert, z.B. bei urethralen Passagestörungen. Alle sanabelle U510 Einmalkatheter besitzen außerdem eine feine und gleichmäßige hydrophile Beschichtung. Um diese zu aktivieren, wird das integrierte Wassersachet einfach und berührungsfrei durch die kompakte Verpackung hindurch geöffnet. So bleibt der Einmalkatheter bis unmittelbar vor der Anwendung steril.

NEU: Für Junioren und Männer nun mit noch längerer Einführhilfe verfügbar
Für eine einfachere und stabilere Handhabung wurde bei den sanabelle U510 Einmalkathetern für Junioren und Männer die Silikon-Einführhilfe verlängert. Die neue Einführhilfe weist nun eine Gesamtlänge von ca. 9 cm auf, was bedeutet, dass der Anwender diese mit der kompletten Handinnenfläche umschließen kann, ohne dabei den Katheterschaft zu berühren. Dies bietet insbesondere Anwendern mit funktionellen oder kognitiven Einschränkungen mehr Sicherheit für die Durchführung eines aseptischen Intermittierenden Selbstkatheterismus. Bei einer anatomisch längeren Harnröhre besteht außerdem die Möglichkeit, die Einführhilfe abzuwickeln, um die komplette Katheterlänge nutzen zu können.

Maximaler Komfort mit nachhaltigem Umweltversprechen
Aus Verantwortung für unsere Umwelt sieht sich Fresenius Kabi verpflichtet, nachhaltig zu produzieren und den ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu minimieren. So besteht beispielsweise die Umverpackung der sanabelle U510 Einmalkatheter aus einem hohen Anteil an recyceltem Papier oder Papier aus einer nach Forest Stewardship Council (FSC)-zertifizierten Frischfaser. Weiter überzeugen die sanabelle U510 Eimalkatheter durch ihren minimalen Kunststoffanteil und die komplett recyclebare, aus medizinischem Papier bestehende Rückseite, was mit einer erheblichen Reduzierung des entstehenden Abfalls einhergeht.

Spezieller Service für Menschen mit Inkontinenz
Darüber hinaus bietet Fresenius Kabi für eine rundum gute Versorgung ein umfangreiches Serviceangebot – mit fachlicher Beratung und Unterstützung bei der Koordination der außerklinischen Versorgung, beim Rezeptmanagement sowie bei der Abwicklung mit der Krankenkasse. Informationen im Netz ergänzen das Angebot: die Website www.erleichtert-durchs-leben.de gibt hilfreiche Tipps rund um das Thema ISK, die den Betroffenen den Alltag erleichtern sollen. Zudem stehen zahlreiche Downloadmaterialien bereit – von indikationsspezifischen Patientenbroschüren, Schritt-für-Schritt-Anleitungen bis hin zum Link zur Toilettenfinder-App oder auch zielgruppenspezifischen Anwendungsvideos für den ISK. Konzipiert wurde dieses umfangreiche Serviceangebot, damit Menschen mit Inkontinenz erleichtert durchs Leben gehen.

Erfahrungsaustausch - Neueste Forenbeiträge

Mehr »

 

- Anzeige -

 

Fresenius Banner (externer Link)

- Anzeige -

 

Wellspect Banner

- Anzeige -

Hollister Banner

Aktuelle Themen Homepage

« »
17
Sep2020
Veranstaltungshinweis: Wellspect – Join us! am 15. Oktober

Veranstaltungshinweis: Wellspect – Join us! am 15. Oktober

Pressemitteilung Auf Ihrer Homepage startet Wellspect am 15. Oktober um 16:00 Uhr ein einzigartiges Informations- und Unterhaltungsformat! Den Zuschauer erwartet ein spannendes, unterhaltsames und ein...

08
Sep2020
sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK)

sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK)

- ANZEIGE - Erleichtert durchs Leben Die sanabelle Einmalkatheter von Fresenius Kabi für den Intermittierenden Selbstkatheterismus (ISK): Wenn sich die Blase nicht mehr auf natürliche Weise entleeren...

04
Aug2020
Inklusion: Deutsche sind unzufrieden mit der Politik

Inklusion: Deutsche sind unzufrieden mit der Politik

Nur jeder Achte empfindet politische Maßnahmen als ausreichend Hamburg, 3. August 2020. Die Politik macht nach Auffassung der Bundesbürger nicht genug für Inklusion. 81 Prozent der Deutschen sagen, da...

30
Jun2020
Einladung zur Umfrage: Diagnose, Therapie und Nachsorge des Darmkrebses

Einladung zur Umfrage: Diagnose, Therapie und Nachsorge des Darmkrebses

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. unterstützt eine Forschungspartnerschaft zum Thema: „Diagnose, Therapie und Nachsorge des Darmkrebses (kolorektales Karzinom) bei älteren Patienten“. Eine Gruppe von P...

31
Mai2020
Selbsthilfegruppe Inkontinenz in der Hosentasche

Selbsthilfegruppe Inkontinenz in der Hosentasche

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. betreibt bereits seit dem Jahr 2006 eine virtuelle Selbsthilfegruppe Inkontinenz in Form eines Inkontinenz Selbsthilfe Forums. Neben dem Erfahrungsaustausch in der vir...

26
Mai2020
Aktuelle Projekte und Tätigkeit

Aktuelle Projekte und Tätigkeit

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist Selbsthilfeverein und Interessenvertretung der Betroffenen. Gerne möchten wir Ihnen die aktuellen Projekte vorstellen, bei dem sich die Inkontinenz Selbsthilfe e.V...

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 532

Gestern 658

Insgesamt 7892075

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.