Hilfsmittelmarkt aktuell

Weltweit erster Einmalblasenkatheter mit abgewinkeltem Handgriff

Weltweit erster Einmalblasenkatheter mit abgewinkeltem Handgriff erfolgreich gelauncht
Wellspect stellt innovativen Blasenkatheter zur intermittierenden Katheterisierung für Frauen vor.

Vom 03. bis 06. September 2019 präsentierte Wellspect HealthCare, einer der führenden Anbieter von innovativen Medizinprodukten für das Blasen- und Darmmanagement, erstmalig seinen neuen Blasenkatheter LoFric Elle im Rahmen des ICS Kongresses (International Continence Socienty) in Göteborg, Schweden. LoFric Elle ist der weltweit erste intermittierende Katheter mit einem L-förmigen Handgriff, welcher noch mehr Frauen die intermittierende Katheterisierung ermöglicht und ihnen mehr Unabhängigkeit und eine verbesserte Lebensqualität bietet. Die neue Generation von LoFric-Kathetern verbindet Funktion und ergonomisches Design, ist diskret verpackt, gebrauchsfertig und wiederverschließbar.

 

LoFric Elle wurde in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachkräften und Anwenderinnen entwickelt, um ein Produkt bereitzustellen, das optimal auf die Bedürfnisse seiner Anwender abgestimmt ist. Der hydrophile Einmalblasenkatheter ermöglicht mit seinem innovativen Griff einer noch breiteren Zielgruppe wie z. B. Anwenderinnen mit eingeschränkter Handfunktion oder Adipositasbetroffenen ausreichend Kontrolle, um die Katheterisierung selbstständig durchführen zu können.

lofric elleDie untere Hülle des LoFric Elle kann seitlich mit dem Katheter verbunden werden, sodass diese zum Griff wird, der Anwenderinnen verschiedene Greifmöglichkeiten erlaubt. Ebenso kann der Katheter auch ohne Anbringen des Griffs verwendet werden, da der Einführgriff durch seine ergonomische Form ausreichend Grip besitzt. Somit ist LoFric Elle vielseitig einsetzbar und bietet für jede Situation und Anwenderin die beste Lösung.

 

 

Auch bei der Anleitung oder Durchführung der Katheterisierung durch eine Pflegekraft bietet LoFric Elle einen Mehrwert. Der abgewinkelte Handgriff erhöht durch seine Verlängerung die Intimdistanz zum Patienten. Das Erlernen der Katheterisierung wird ebenfalls durch den Griff erleichtert, da er das Sichtfeld verbessert. Bei der Verwendung eines Spiegels als Hilfsmittel ist die Hand nicht mehr im Weg und verdeckt somit nicht die Sicht. LoFric Elle ermöglicht eine aufrechtere Sitzposition auf der Toilette und bietet mehr Hygiene – die Hand ist nicht in der Toilette und das Risiko mit Urin in Kontakt zu gelangen wird minimiert.

Für eine optimale Integration in den Anwenderalltag, besitzt LoFric Elle ein schlankes und diskretes Design. Der Katheter ist sofort gebrauchsfertig, da er bereits vorbefeuchtet ist. Wellspect verwendet keine chemischen Zusatzstoffe. In der Hülle befindet sich lediglich Wasser, Salz und Glycerin.
Bei Nichtverwendung des Griffs kann die Hülle waagerecht zur Seite gelegt werden ohne auszulaufen. Der Behälter von LoFric Elle ist so konzipiert, dass er wiederverschließbar und auslaufsicher ist. Der benutzte Katheter kann dadurch auch zu einem späteren passenden Zeitpunkt entsorgt werden.
Der untere Behälter ist recyclebar. Der Katheter ist PVC- und latexfrei, die Umverpackung ist aus zertifizierter Forstwirtschaft hergestellt.lofricelle2

LoFric Elle hat eine effektive Länge von 10 cm um die Harnblase restharnfrei zu entleeren.
Wie alle LoFric Katheter besitzt er die patentierte UrotonicTM Surface Technology, eine isotonische Oberflächenbeschichtung, die vom Einführen bis zum Entfernen des Katheters gleitfähig bleibt und so das Risiko von Harnwegsinfekten und Strikturen verringert.

 

Für weitere Informationen oder eine Musteranforderung kontaktieren Sie den Kundenservice unter 0800/ 2727872 oder besuchen Sie die Homepage unter www.wellspect.de

Erfahrungsaustausch - Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Online Gruppentreffen26Juni

Einladung zum Online Gruppentreffen der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. – 26. Juni 2024

Liebe Mitglieder und Freunde der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.,
wir freuen uns sehr, euch zu unserem nächsten Online Gruppentreffen am Mittwoch, dem 26. Juni 2024, um 19:00 Uhr einzuladen. Nach den überaus informativen und positiv aufgenommenen letzten drei Treffen möchten wir die Gelegenheit bieten, den Dialog fortzuführen und weiterhin gemeinsam Erlebtes zu teilen sowie voneinander zu lernen.

Das bevorstehende Treffen soll wieder eine Plattform für Austausch, Unterstützung und wertvolle Informationen rund um das Thema Inkontinenz bieten. Zugleich ist es uns wichtig, dass ihr euch wohl und sicher fühlt. Daher möchten wir betonen, dass es keine Verpflichtung gibt, euren Klarnamen anzugeben. Ihr könnt gerne nur mit einem »X« als Vorname teilnehmen und euren Forennamen oder einen frei gewählten Spitznamen als Nachnamen verwenden.

Was euch erwartet:

  • Austausch mit Gleichgesinnten in einer vertrauensvollen Atmosphäre
  • Neue Informationen und Tipps zum Umgang mit Inkontinenz
  • Erfahrungsberichte von Mitgliedern
  • Raum für eure Fragen, Sorgen und Ideen


Um Anmeldung wird gebeten, um die Organisation des Treffens zu erleichtern und sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer den Zugangslink und weitere Informationen rechtzeitig erhält. Bitte meldet euch bis zum 25. Juni 2024 unter: ANMELDEN  an.

Wir freuen uns auf ein weiteres bereicherndes Zusammenkommen und darauf, euch alle – ob bekannte Gesichter oder neue Teilnehmer – online begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Der Vorstand der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2160

Gestern 2325

Monat 27502

Insgesamt 10039194

Aktuell sind 116 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden