Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

blasenentleerungsstörung und jetzt kribbeln in händen

03 Mär 2008 19:07 #1 von sophiehanne
hallo!
ich habe eine blasennetleerungsstörung unklarer ursache.jetzt habe ich zudem 3-4mal am tag kribbeln in den händen und füßen was verschwindet aber auch immer wieder kommt.vor einem jahr ist eine ms ausgeschlossen worden.könnt ihr mir weiterhelfen?kann es sein das alle untersuchen auf ms negativ sind und nach einem jahr doch positiv?es ist eine hirnwasseruntersuchung und mrt gemacht worden.da war alle sin ordnung.danke für eure infos im voaraus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

04 Mär 2008 15:38 #2 von Birgit
Liebe sophiehanne! :D

Ich selbst bin von MS betroffen und habe Blasenentleerungsstörungen die mit Medikamenten behandelt werden. Zu dem Kribbeln kann ich Dir nur sagen, dass dies ja auch andere Ursachen wie z.B. Durchblutungsstörungen haben kann. Prima ist das vor einem Jahr bei Dir MS ausgeschlossen worden ist, doch leider kann die Krankheit jederzeit ausbrechen. Auf jeden Fall würde ich das Kribbeln abklären lassen, dann haben sich Deine Sorgen hoffentlich aufgelöst.

Ganz liebe Grüße
Birgit

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

05 Mär 2008 10:51 #3 von Walter
Hallo Sophiehanne,

hast du die Symptome auch schon mal einem Orthopäden geschildert? Das Kribbeln in den Händen und Füßen kann auch von den Bandscheiben kommen. Hier in deinem Fall event. BWS T8 u. LWS L5, lass dich von deinem Hausarzt ggf. an einen Orthopäden oder einen Neurologen überweisen, da diese Missempfindungen sich ggf.auf Dauer verstärken können.

MfG
Walter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

05 Mär 2008 12:29 #4 von Jens Schriever ✝
Hallo Sophiehanne

Auch ich bin von MS betroffen, und kann nur sagen, Missempfinden in den Händen und Füße, können viele Ursachen haben. Das kann von einer MS kommen, aber auch wie Birgit schrieb, Durchblutungsstörungen sein, oder wie Walter auch von der Wirbelsäule her kommen. Ich würde da einen Neurologen aufsuchen. Der kann mit einfachen und belastungsfreien Untersuchungen, wie z.b. Hirnströme messen, Reflexe testen und das sehen auf ein Schachbrett auf dem Monitor, eine MS ausschließen. Gleichzeitig können dann auch die entsprechende Nerven, für die Arme und Beine durchgemessen, ob diese gereizt, oder komprimiert sind. Sollte eine Durchblutungsstörung vorliegen, kann dich dein Hausarzt dann weiter behandeln. Sollte es von der Wirbelsäule kommen, würde dich der Orthopäde ja so wie so zum Neurologen schicken, und dann die Behandlung einleiten.
Ich wünsche dir alles Gute, und hoffe dass der Grund für deine Beschwerden schnell gefunden wird, und die Behandlung erfolgreich ist.


Gruß Jens

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1856

Gestern 2278

Monat 59943

Insgesamt 10007270

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden