Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

trichterförmiger Krater nach Entfernung des suprapubischen Katheters

03 Mär 2023 09:29 - 03 Mär 2023 09:31 #1 von Eni
Hallo Zusammen,

aufgrund meiner Endometriose mit massiver Blasenentleerungsstörung und immer noch Restharn von 180 ml hatte ich jetzt fast 6 Monate einen suprapubischen Katheter.

Da ich ständig Blasenentzündungen und Schmerzen hatte, darf ich zum Glück endlich auf Einmalkatheter umstellen mit zusätzlichen Binden gegen meine Harndranginkontinenz.

Vor 3 Tagen wurde der Bauchdeckenkatheter entfernt, leider blieb die tiefe trichterförmige Stelle, an der sich in der Mitte das Katheterloch befindet.

Da ich gerne in die Sauna gehe belastet es mich jetzt schon enorm, daran zu denken, wenn alle zusätzlich zu meinen Narben der Bauchspiegelungen jetzt auch noch auf den "tiefen Krater" am Schambein starren.

Kennt Ihr zufällig eine Lösung, wie das wieder flacher wird? Evtl. durch tapen?

Vielen Dank im Voraus und einen guten Start ins Wochenende!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

03 Mär 2023 23:41 #2 von kleines-engelchen
Liebe Eni,

ein liebes Hallo und ein Herzliches Willkommen.
Ich hatte auch Endometriose ...und dann fing es aufgrund einer OP auch mit einer Blasenentleerungsstörung an :dry:
Also ähnlich...auch ich hatte eine SPK und somit auch einen Schnitt vom Schlauch. Ich hatte immer wieder Narbensalbe verwendet. Es dauerte, aber wurde mit der Zeit besser.

Ich wünsche Dir auf diesem Wege alles Liebe und Gute.

Grüße Simone

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2023 12:15 #3 von Tanja123
Huhu,
Ich kann dich beruhigen. Ich hatte den SBK auch 6 Monate und bin seit dem 21.12.2022 wieder ohne und betreibe jetzt alle 2 Tage ISK.
Da bleibt nur ein kleines Löchsken welches kaum auffällt. Auch blasst die Stelle auch noch ab. Wenn du magst kann ich dir ein Foto schicken wie es aussieht.
Ich sehe meine Narben ( und ich habe 12 Narben durch mehrere DaVINCI Roboter op's)
eher als Bestätigung dafür dass ich noch lebe und es geschafft habe! Und meine SBK Narbe erinnert mich daran wie schön es ist, jetzt ohne leben zu können ! Vielleicht versuchst du einfach es auch so zu sehen
Ansonsten gibt es bestimmt chirurgische Optionen.. Liebe Grüße, Tanja

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: MichaelDah
Ladezeit der Seite: 0.098 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 134

Gestern 2297

Monat 49846

Insgesamt 9997173

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden