Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

Blasenlähmung/Harnverhalt nach Endometriose Operation

05 Nov 2022 12:29 #1 von Annaföld88
Hallo,
vielleicht gibt es hier jemand der eine ähnliche Erfahrung wie ich erleben musste. Ich hatte vor 6 Wochen eine große Endometriose Operation, es wurde ein Stück Darm entfernt und tiefe Endometriose in beiden Becken.
Seit der Op spüre ich meine Blase nicht mehr, und es läuft kein Urin mehr raus.
Die Ärzte gehen von einer Nervenschädigung aus.
Eine Woche nach der Op wurde mir ein Suprapubischer Blasen Katheter gelegt.
Ich bin erst Ende 20, und mit meinen nerven am Ende. Das ist für mich eine sehr große Belastung und ich hoffe einfach das sich die Nerven meiner Blase erholen und alles wieder gut wird.
Hatte jemand schon mal eine ähnliche Erfahrung wo alles gut gegangen ist und die Nerven sich erholt haben?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 900

Gestern 2254

Monat 900

Insgesamt 9001641

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden