Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Beckenboden-Trainingsgerät Firma TIC, Dorsten

21 Apr 2023 17:13 #1 von Helga###
Ich bin ganz neu hier - war noch nie in einem "Forum" - und habe folgendes Problem:
Nachdem im Jahr 2018 ein "nicht invasives papilläres Urothelcarcinom der Harnblase "low-grade nach WHO" im KHS Ellwangen festgestellt wurde (Eingriff: TUR-Blase mit Mitomycin-
Instillation) und im erneuten KHS-Aufenthalt 2019 ein "Carcinoma in situ"
wurde in von Anfang an vom Urologen mit der BCG-Immuntherapie (zuerst Initialtherapie
später Erhaltungstheraie( behandelt. Das ist jetzt Jahre her - bis zu dem Tag, da ich diese
Instillationen (Einspritzungen in der Blase) nicht mehr vertragen habe. Ich bekam
Schmerzen und musste sofort nach der Instillation das WC aufsuchen - das war 2021-
Danach stellte ichj eine Harninkontinenz fest. Ich bekam vom Urologe Rezepte für
Einlagen und den Rat: Beckenbodentraining.
Nun kommt seit einigen Monaten/Wochen noch eine Stuhlinkontinenz dazu. Ich bin
verzweifelt - vor allem mein Mann ist körperlich noch so fit - und möchte mit mir
noch viele Reisen unternehmen (wir sind 83 ud 82 Jahre alt).

Ein Arzt hat nun eine Verordnung für ein Beckenboden-GERÄT der Firma TIC, Medizin-
technik, Sitz in Dorsten ausgestellt und eine Kostenübernahme bei meiner Krankenkasse
eingereicht.
Meine Frage; WER hat damit Erfahrung, wie bedient man sie und welchen Erfolg kann
man damit erwarten ? Sind diese Geräte sowohl für Harninkontinenz UND Stuhlinkontinenz
geeignet ? Muss ich eingelernt werden, damit ich das Gerät bedienen kann ?

Meine weitere Frage: Sind Erfahrungen mit Analtampos der Firmen a)Coloplast /
Med SSE-System / Reca Med aus Fürth vorhanden ?

Ich bin an manchen Tagen so verzweifelt - bin dazu auch noch Diabetiker auf Spritze
4 x täglich - dass ich alles an die Wand" schmeissen könnte.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen, beraten, trösten l...
Ich danke allen.
Liebe Grüsse +Helga+

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

22 Apr 2023 22:08 #2 von martinK
Hallo Helga

Herzlich willkommen! Ich bin wie Du Harninkontinent und auch die Stuhlkontrolle ist bei mir nicht so wie gewünscht.

Welches Gerät von TIC verwendest Du? Ich kenne die Geräte nicht, aber vielleicht jemand anders hier und dann wäre eine genauere Angabe hilfreich. Allgemein ist das Ziel der Übungen einerseits den Beckenboden zu stärken, was sich dann positiv auf die Kontrolle von Harn und Stuhl auswirken kann, wenn die Inkontinenz mit einer Schwäche der entsprechenden Schliessmuskel zusammenhängt. Dann gibt es Koordinations- und Entspannungsübungen mit welchen allgemein die Kontrolle der Muskeln im Beckenboden verbessert werden soll. Ich übe mit einem Gerät von Acticore und merke, dass mir dies guttut. Insbesondere die Harninkontinenz konnte ich dadurch aber nicht verbessern.

Betreffend Analtampons habe ich Erfahrung mit Peristeen (Coloplast) und Navina (Wellspect). Ich verwende die Tampons, wenn ich einen Ausflug in die Natur mache und am Morgen keinen Stuhl lassen kann (dann ist ein Risiko vorhanden, dass ich unterwegs den Stuhl nicht mehr halten kann). Bei festem Stuhl funktionieren beide Systeme ganz gut; ich kann damit Stuhlschmieren und brenzlige Situation gut vermeiden. Ich finde die Tampons allerdings nicht besonders angenehm, einmal verkrampfte sich mein Beckenboden, und ich musste das Tampon wieder entfernen. Bei flüssigem Stuhl sollte man Tampons nicht verwenden.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass sich die Inkontinenz bei Dir verbessert! Aber auch mit Inkontinenz gibt es Wege, ein aktives Leben zu führen. Lass Dich dadurch nicht aus der Bahn werfen. Es ist super, dass Dein Mann fit und unternehmungsfreudig ist, macht viel gemeinsam und geniesst diese Momente. Die Harninkontinenz lässt sich mit geeigneten Hilfsmitteln aushalten; bei der Stuhlinkontinenz ist es meiner Erfahrung nach wichtig, dass man auf einen guten Lebensrhythmus achtet und am Morgen den Stuhlgang erledigen kann; dann ist bei mir der Tag gerettet.

Herzliche Grüsse und Kopf hoch!
Martin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

23 Apr 2023 13:36 - 23 Apr 2023 13:38 #3 von MichaelDah
Hallo Helga,

herzlich willkommen hier. Du hast ja schon einiges durchgemacht und ich kann deine Verzweiflung gut verstehen. Das die Behandlung mit BCG bei etwa 10% der Betroffenen zu einer Drangsymptomatik führt ist eine bekannte Nebenwirkung. Normalerweise sollte jedoch nach dem Abbruch der Therapie und ggf. einer Antibiotika Behandlung diese Nebenwirkungen wieder nachlassen.

Leider funktioniert das bei Diabetikern nicht immer gut, den oft ist durch die Diabetes die Wundheilung beeinträchtigt und es braucht deshalb manchmal erheblich länger. Die Frage ist vermutlich am Ende welcher Weg einem da lieber ist, denn die durch die BCG Bakterien provozierte Entzündung führt recht zuverlässig zu einer Zerstörung von sich möglicherweise neu bildenden Tumorzellen. Je nach Nebenwirkungen wird ein Therapiedauer von 1-3 Jahren angestrebt.

BCG erzeugt ja eine bakterielle Zystis mit Granulombildung. Mit meinem Laienverständniss würde ich sagen, das der Effekt sehr ähnlich einer Interstitielle Zystitis ist. Ich bin selber Diabetiker und hatte ein ähnliches Problem mal recht erfolgreich mit Gepan Instillationen behandelt. Ob das nach einer BCG Behandlung sinnvoll ist - b.z.w. das Krebsrisiko wieder erhöht weiß ich nicht - das könntest du aber mal deinen Urologen fragen.

Zu dem genannten Gerät: Die Firma TIC stellt verschiedene Geräte her. Es gibt reine Biofeedback Geräte, die dir helfen das Beckenbodentraining zu verbessern (die zeigen an wie gut man den Beckenboden anspannt) und es gibt Geräte die auch eine Elektrostimmulation beinhalten.

Wenn du jetzt „nur“ ein Harndrang Problem hättest währe meine Vermutung gewesen, das es einfach eine Nachwirkung der BCG Therapie ist. Da würde das Gerät vermutlich nicht - oder nur wenig helfen. Du schreibst aber, das jetzt auch noch eine Stuhlinkontinenz dazu gekommen ist. Das ist meines Wissens nach keine Nebenwirkungen einer BCG Therapie. Daher wird es da möglicherweise noch einen anderen Grund geben den man genauer Untersuchen sollte.

Bei Stuhlinkontinenz kann Beckenbodentraining recht wirkungsvoll sein. Gleiches gilt für die Elektrostimmulation, denn der Darmschließmuskel kann im Gegensatz zum Blasenschließmuskel mit so einem Gerät direkt stimuliert und trainiert werden. Einen Versuch ist das auf jeden Fall wert. Ich würde mir an deiner Stelle auch noch ein paar Stunden für Krankengymnastik (Beckenbodentraining) aufschreiben lassen. Von der KG würde ich mir dann auch das Gerät erklären und die Übungen erklären lassen.

Viele Grüße
Michael

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 105

Gestern 2140

Monat 6010

Insgesamt 9819338

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden