Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Colon-Massage unterstützend zur Irrigation

26 Mai 2007 13:30 #1 von Struppi
Hallo zusammen!

Mein Pflegedienst praktiziert seit einiger Zeit die sog. Colon-Massage zusätzlich zur Irrigation bei mir und des funktioniert ganz hervorragend. Durch die Massage des Darms vor der Irrigation wird die natürliche Peristaltik des Darms simuliert, was die Effektivität der Irrigation noch steigert und das Endergebnis noch sicherer macht.

Ich dachte, das könnte für einige von uns - grade Leute mit Querschnitt/Darmlähmung - interessant sein.

Erlernen kann man die Colon-Massage von div. Ärzten (auch Hausärzten/Internisten/Proktologen) aber auch in Kursen, die von (z.T. öffentlichen) Trägern wie der AWO oder einigen Kliniken angeboten werden. Da müsste sich der Einzelne in seiner Umgebung kundig machen.

Grüße

Struppi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 110

Gestern 2140

Monat 6015

Insgesamt 9819343

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden