Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Welche Klinik, ich bin ratlos

22 Feb 2022 22:56 #1 von Dorli
Guten Tag,

ich bin 65 Jahre und habe immer öfter Probleme u.a. mit Stuhlschmieren und eine Toilette sollte nie zu weit weg sein.

Ich hab eine Senkung des Beckenbodens, der Blase, der Gebärmutter, des Darms, einen schlaffen Schließmuskel sowie Rektozelle usw. Das Stuhlschmieren und die Angst vor einer kompetent Inkontinenz ist für mich am schlimmsten.

Wo kann ich mich hinwenden, damit ich einen Gesamtbefund bekomme und mir nicht jeder Arzt (Gynäkologe, Proktologe usw) was anderes sagt.

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine, wenn nicht bitte einfach fragen.
Ich sage jetzt schon ganz herzlichen Dank für die Unterstützung

Liebe Grüße
Dorli

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

23 Feb 2022 08:24 #2 von Elkide
Hallo liebe Dorli,

herzlich willkommen hier im Forum.

Es ist wirklich ätzend, wenn man von jedem Arzt etwas anderes hört. Es gibt aber in fast jeder größeren Stadt ein Kontinenzzentrum (weiß nicht, ob der Name überall gleich ist!) in dem Ärzte verschiedener Fachrichtungen zusammenarbeiten.
Meistens sind es Urologen, Proktokologen, Gynäkologen, Psychologen. Die Zusammensetzung kann variieren. Ich kenne es so, dass sich die Ärzte täglich zusammensetzen und die Fälle durchsprechen.

Ich selber bin Patientin einer Uniklinik an der ein Austausch der verschiedenen Abteilungen erfolgt. Könnte mir vorstellen, dass das in den meisten Unikliniken der Fall ist.

Wünsche dir, dass du bald eine kompetente, zielführende Behandlung bekommst.

Alles Liebe
Elke

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

23 Feb 2022 19:56 #3 von kleines-engelchen
Liebe Dorli,

auch ich schicke Dir auf diesem Wege ein liebes HALLO und HERZLICH WILLKOMMEN.
Aus welcher Gegend kommst du? Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Klinik in Bielefeld gemacht. Gerade in der Sache mit Blase und Darm. Hier zählt noch der Mensch und man nimmt sich Zeit.

Ich bin damals auch 6 Stunden hin und 6 Stunden her gefahren. Aber es war es wert und für mich einer der BESTEN Ärzte.

Ich drück Dir die Daumen und wünsche Dir alles Liebe und erdenklich Gute.
Simone

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

23 Feb 2022 22:41 #4 von matti
Hallo,

eine Übersicht über sehr viele Kontinenz- und Beckenbodenzentren haben wir auf unserer Homepage zusammengestellt. Diese beinhaltet auch eine Filterfunlktion.

www.inkontinenz-selbsthilfe.com/service

Gruß
Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1428

Gestern 2487

Monat 60901

Insgesamt 9808179

Aktuell sind 65 Gäste und 4 Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden