Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

AMS 800 (künstlicher Sphinkter)

30 Jul 2022 23:15 #21 von pps
Danke für Deine Antwort. Das klingt nicht so wirklich ermutigend, dass der Sphinkter nur 4 Jahre dichtgehalten hat. Aber wie kann denn das Ventil unterm Hodensack sein? Meinst Du am Damm? Hast Du Dich an die beidhändige Handhabung gewöhnt oder blieb es im alltäglichen Gebrauch umständlich?
Bei mir sind die 6 Wochen bald um, am 04.08.2022 wird das System aktiviert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jul 2022 08:16 #22 von mich
Direkt unterhalb. Nicht im Hodensack. Denn Ärzte auf der REHA, die ich anschließend gemacht habe, war das auch neu. Die Handhabung machte keine Probleme. Ich ertappe mich momentan dabei, dass ich auch immer wieder in die Richtung vom Auslöser greife. Wird aber erst in 4 Wochen aktiviert. Schreib bitte wie es dir nach Aktivierung geht,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Aug 2022 09:13 #23 von mich
pps, gibt es schon Erfahrung?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Aug 2022 16:48 #24 von pps
Hallo,
letzten Donnerstag (04.08.2022) war die Aktivierung des AMS 800. Ich bin sehr positiv überrascht. Die Handhabung ist nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt hatte, ich komme also klar. Und die Dichtigkeit ist vollkommen vorhanden. Das ist schon ein neues Lebensgefühl, ich finde es großartig. Zu meiner Überraschung merke ich die Manschette um die Harnröhre gar nicht. Ich hatte gedacht, dass ich da einen Druck verspüre oder so - ist aber nicht, gar nichts. Es funktioniert einfach.
Ich habe aber auch sicher einen der besten Operateure in diesem Bereich. Der hat mir vor vier Jahren schon ein großes Stück vernarbte Harnröhre durch eine Plastik aus meiner Mundschleimhaut hergestellt. Das war auch eine riesige Erleichterung und großartige Operationskunst.
Gut 11 Jahre nach meiner ersten Prostatakrebs-Diagnose und zwei Rezidiven mit erheblichen Kollateralschäden habe ich erstmals das Gefühl, geheilt zu sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Aug 2022 07:10 #25 von mich
Danke dir für die Antwort. Ich wünsche dir der er lange hält und du damit wieder ein anderes Lebensgefühl hast. Ich muss noch bis zum 25. warten, dann wird meiner aktiviert und anschließend geht es zur REHA.
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Aug 2022 15:30 #26 von Unwissender01
Hallo pps,

es freut mich das es jetzt bei dir so gut funktioniert und du zufrieden bist. Ich habe einen ähnlichen Krankheitsverlauf wie Du. Vor 11 Jahren Prostata entfernt, dann drei Jahre später Bestrahlung und einige Harnröhrenverengungen.
Seit der letzten OP an der Harnröhre ist es nicht mehr soweit mit meiner Kontinenz und somit setzte ich mich gerade mit dem Gedanken auseinander einen AMS 800 implantieren zu lassen.
Da es bei solchen Operationen auf die Erfahrung ankommt, wäre ich daran interessiert wo und vom wem du operiert wurdest.
Danke
Unwissender01

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Aug 2022 09:06 #27 von mich
Mein AMS 800 ist heute früh aktiviert worden. Beginnt wieder ein leichteres Leben, ohne Einlage?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Sep 2022 15:25 #28 von pps
Hallo, Unwissender 01,

der AMS800 ist immernoch dicht und funktioniert tadellos.

Meine OP hat der Chefarzt der Urologie am Rhein-Maas-Klinikum in Würselen (bei Aachen) durchgeführt. Das ist Dr. Sayed, den ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Sep 2022 17:28 #29 von mich
Jetzt 2 Wochen nach aktivieren bin ich sehr zufrieden. Bin vollkommen dicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 137

Gestern 1537

Monat 1674

Insgesamt 8760675

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)