Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

Geruchs Belästigung durch Inkontinenz Hilfsmittel?

18 Apr 2022 14:01 #11 von matti
Hallo Kaerst,

ich habe deinen heutigen Beitrag mit dem aus Januar zusammengeführt. Inhaltlich ist dieser ja gleich.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Geruchsentwicklung an einem Produkt eines einzelnen Herstellers festzumachen ist. Ich war vor vielen Jahren einmal bei einem Werksbesuch der Firma Hartmann in Heidenheim. Die Grundmaterialien und somit auch der Superabsorber sind bei den Produkten nicht unterschiedlich. Folglich müsste das Geruchsproblem bei allen Produkten des Herstellers entstehen, wenn es einen Zusammenhang mit dem Superabsorber gäbe.

Man kann dies sogar noch weiter führen. Große Hersteller für Superabsorber sind unter anderem die BASF SE, Evonik, oder Nippon Shokubai. Große Superabsorberabnehmer sind z. B. Procter & Gamble, Kimberly-Clark, Attends Healthcare Europe (Domtar Group) oder SCA, in Deutschland Paul Hartmann AG und das Unternehmen Ontex. Dies lässt ja zumindest annehmen, dass sich dies dann über einen großen Teil der Hilfsmittellandschaft auswirken würde. Europa, wenn nicht gar weltweit.

Meine persönliche Erfahrung: Auch bei mir kommt es hin und wieder zu wahrnehmbaren Geruch. Meist ist dies Morgens der Fall, wenn das Hilfsmittel nach langer Tragezeit entfernt wird. Bei angelegtem Produkt ist dies nicht oder nur dann der Fall, wenn ich mit der Nase dran schnuppern würde (was ich eher nicht mache ;-) )
Ammoniak-Geruch des Urins kann ein Anzeichen für eine Harnwegsinfektion sein. Die im Urin enthaltenen Bakterien zersetzen dann den Urin und es entsteht der typische süßliche Ammoniak-Geruch.
Bei mir kommt noch ein Diabetes hinzu. Wenn das Hilfsmittel merklich riecht, dann habe ich meist auch höhere Zuckerwerte. Medikamente und Nahrungsmittel können ebenfalls einen Einfluss auf den Uringeruch haben.

Gruß
Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

19 Jan 2023 01:47 - 19 Jan 2023 01:49 #12 von Kaerst
Möchte das Thema abschließen und kurz meine Erfahrungen mitteilen. Es ging in dem Fall um meine Partnerin und hatte Anfangs wirklich schwer unter dem Geruch zu leiden.

Jetzt ist es so, dass ich absolut nichts mehr rieche und habe bei einem Besuch eines Urologe darüber gesprochen, warum man plötzlich nichts mehr riecht.

Die Antwort war: "Der Mensch gewöhnt sich an vieles." Sollte also das Problem nur bei mir gelegen haben ? Wie auch immer bin ich sehr froh.

Anmerkend. Meine Partnerin nimmt Tena.

Eine Frage bleibt? Kann man die Dauer Inkontinenz nicht irgendwie anders in Griff bekommen. Katheder, Operation oder durch körperliche Übung oder wasauchimmer.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

19 Jan 2023 18:10 #13 von So21
Hallo Kaerst,

vielleicht magst du etwas über die Ursache der Inkontinenz schreiben, dann kann deine Frage besser beantwortet werden.

Viele Grüße
Sonja

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

19 Jan 2023 20:21 #14 von Pink Panther
Hallo,

ob Du Dich an einem möglichen Geruch gewöhnt hast, kannst Du erkennen, wenn Du mal eine Woche qeot weg unterwegs bist und dann wieder nach Hause kommst. Man kann dann den Geruch der eigenen Wohnung, direkt hinter der Haustür bewußter wahrnehmen.

Es können auch Freunde helfen, die vielleicht Bescheid wissen. Wenn die nicht gar so oft bei Euch sind, dann können die das auch feststellen und beschreiben.

Jeder Haushalt ist anders, jeder Haushalt hat andere Gewohnheiten, daher hat auch jeder Haushalt, auch wenn keine Tiere da sind, seinen eigenen "Stallgeruch".

Ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen oder es mal versuchen. Das ist auch eine Frage, die mich immer wieder bewegt.

LG

Paulchen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

20 Jan 2023 11:50 #15 von mich
Kann es sein das der Geruch von den Einlagen kommt, die du in den Abfallkübel geworfen hast? Du wirst doch bestimmt nicht bei jeder Einlage die du wechsels sofort zur Mülltonne gehen?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

21 Jan 2023 19:38 #16 von rennsemmel2704
Hallo Alle,
ich wollte nur mal kurz meine Erfahrung mit Vorlagen machen.
Ich hole immer die von Edeka.
Die heissen:
Cosmea, pelzy Protect. Vlieswindeln, Saugvorlagen, Hygiene-Einlagen.
Da sind 30 Stück drinn und ich kann euch jetzt gar nicht genau sagen was sie kosten. Ich kann euch nur sagen das sie
wirklich günstig sind. Sie fangen erst irgendwann im Mülleimer an zu riechen wenn ich den Mülleimer nicht früh genug ausleere.
Ich kann euch nur sagen probiert sie mal aus und wär schön wenn ich Rückmeldung bekomme.

Liebe Grüsse
von der Nordsee
Gabriele

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 842

Gestern 2254

Monat 842

Insgesamt 9001583

Aktuell sind 158 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden