Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Nächster Vortrag: Montag, 10.05.2021 von 18.00 – 19.00 Uhr liveHilfsmittelverordnung – ein Rechtsanspruch?                                  - Anzeige -
Christian Au LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht.  

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Termin für Video-Urodynamik und Phimose

10 Apr 2021 11:56 - 10 Apr 2021 11:57 #11 von Ciajaeg
Ich war gestern in der Klinik wegen der Mini-Op zur Vorbereitung der Urodynamik, das ist die gleiche Klinik, wo ich auch den Termin im Kontinenz-Zentrum habe.

Nachdem auch der dritte Urologe meine Probleme nicht sehr ernst genommen hat und er sogar den MRT-Bericht "nicht so schlimm" fand, habe ich ja zumindest problemlos die Überweisung an die Klinik bekommen.

Alle denken irgendwie immer, dass ich zum Arzt gegangen bin, weil ich oft aufs Klo renne, jedes Mal muss ich betonen, dass mich das so lange nicht gestört hat, bis ich mir auf dem kurzen Weg zum Klo in die Hose gepinkelt habe. Was ist denn daran so schwer zu begreifen?

Kein Arzt hat sich bisher die Bilder vom MRT angesehen. Ich persönlich finde, dass der Bericht vom Radiologen der Wirklichkeit auf den Bildern nicht ganz gerecht wird, aber ich bin ja auch der Einzige, der sie sich eine Woche lang angesehen hat, mit Hilfe der Uni-Köln, die für ihre Studenten die "Analyse von MRT Bildern an der Wirbelsäule" online gestellt hat. Das hat mächtig geholfen, kann ich nur empfehlen.

Eine gute Nachricht zum Schluss:

Ich bin in der Urologie in der Klinik an eine Ärtztin geraten, die sehr nett war und sich nicht so arrogant benommen hat, wie die drei Herren zuvor. Sie hat nicht ständig meine Aussagen in Frage gestellt, sondern gezielt nachgefagt. Es tat gut, endlich mal ernst genommen zu werden. Hoffentlich sind die im Kontinenz-Zentrum genau so drauf, dann habe ich tatasächlich die Hoffnung, dass das noch was bringen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Apr 2021 19:50 #12 von Ciajaeg
Hallo zusammen,

ich hatte gestern die kleine OP, die erstaunlich schmerzhaft war, dafür habe ich jetzt kaum Probleme, es verheilt ganz gut, denke ich.

Es musste mehr gemacht werden, als vorher ersichtlich war, ich bin insgesamt 4,5 Stunden im Krankenhaus gewesen, dabei meinten alle Ärzte vorher immer, dass ich nach einer Stunde wieder draußen wäre.

Für mich war es meine erste Operation und Narkose, lokal und Sedoanalgesie, überhaupt. Hat wohl nicht so toll funktioniert. Der Urologe meinte nachher, dass vermutlich die Urodynamik nun für mich kein Problem ist, nachdem er mir bei der OP so weh tun musste.

Immerhin waren in der Klinik alle super nett, ist ja auch schon was tolles, denke ich.

Eigentlich sollte ich nun wieder zu meinem neuen Urologen, aber jetzt ist der drei Wochen nicht da oder völlig ausgebucht. Ich habe da einfach ein Händchen für gutes Timing, ich gehe daher nun doch zu meiner Hausärztin für die Nachsorge und frage dann direkt auch mal nach der Polyneuropathie, vielleicht kennt sie sich da ja ganz gut aus.

Bis denn

Ciajaeg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

Ontex Banner

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 1264

Gestern 1320

Monat 21375

Insgesamt 8122030

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.