Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Mein Problem mit 17

12 Mär 2008 09:44 #1 von kisu
Es ist mir jetzt fast schon ein wenig unangenehm über mein Problem zu reden, aber alleine schaffe ich es nicht und mit meinen Eltern möchte ich nicht darüber reden solange es noch andere Wege gibt…

Also ich habe vor zwei Tagen das erste mal ins Bett gemacht. Da hab ich gedacht: „Okay es ist eine Ausnahme. Du bist einfach zu spät aufs Klo gekommen“ In der Nacht von Montag auf Dienstag ging es dann auch wieder.
Doch gestern Nacht hab ich dann wieder mein Bett eingenässt.
Das was mich dabei beunruhigt ist das ich immer träume ich müsse aufs Klo und dann sitz ich auf den Klo und erledige mein Geschäft und wenn ich dann im Traum die Kloschüssel betätige wach ich auf und mein Bett ist nass.
Ich weis nicht ob ich mir Sorgen machen sollte, weil es bei mir ja noch nicht so lange ist.
Ich finds halt nur komisch. Ich meine im Unterbewusstsein weis ich ja das ich aufs Klo muss. Wieso wach ich also nicht auf.

Ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben.

Danke im Vorraus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2008 16:05 #2 von bodenseemaus
hallo du,
ich denke mal nicht das du dir da so viele sorgend drum machen solltest, das ist mir auch schon passiert. hast du vielleicht im moment viel stress in der schule / lehre, beziehung o.ä.?
gruß bodenseemaus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

12 Mär 2008 19:35 #3 von Fernet
herzlich willkommen hier bei uns.

Nach erstem Durchlesen Deines Beitrags würde ich auch Bodenseemaus zustimmen.

Bist Du im Moment besonderem Streß ausgesetzt. Kann es aber auch sein, das Du Dich irgendwie beim WC-Gang gestört fühltest oder ähnlich und Du daher unbewußt den Gang dorthin meidest?

Wenn Du keine weiteren körperlichen Neuigkeiten bei Dir feststellst, ist davon auszugehen, daß es eben irgendwie über den "Kopf" geht.

Aber trotzdem organische Ursachen - wenns dann doch noch öfters passiert - nicht aus dem Auge lassen und dann zur Untersuchung beim Urologen anmelden. Wenn Dir das Schwierigkeiten macht, helfe ich Dir gern dabei.

Liebe Grüße Ilona

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 223

Gestern 1648

Monat 27948

Insgesamt 9907847

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden