Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Lieferant mit individueller Aufteilung der Versorgung für zu Hause und unterwegs

06 Feb 2022 22:54 - 06 Feb 2022 23:03 #1 von mp2020
Hallo,
ich erkundige mich für meine 85jährige Mutter Mutter. Sie ist bei einer BKK und bekommt seit Jahren auf Dauerrezept "anatomisch geformte Vorlagen 90Stk/mtl:".

Früher wurde sie von der Apotheke vor Ort komplett aufzahlungsfrei beliefert, Seni Lady Super PZN 02043137, 15 Stück pro Packung. Die BKK zahlt eine Monatspauschale von ca. 24 bzw. 27 EUR/Monat (der höhere Preis gilt für Apotheken). Leider ist die Apotheke dauerhaft geschlossen worden, so dass wir nun einen neuen Lieferanten suchen.

Am liebsten einen, der nicht nur 90 gleiche Vorlagen pro Monat liefert, sondern wo man die Lieferung individuell aufteilen kann in Vorlagen für zu Hause und für unterwegs (mit mehr Fassungsvermögen), natürlich auch wieder komplett aufzahlungsfrei. Gibt es da Erfahrungen/Empfehlungen?

Soweit ich das System verstanden habe, zahlt die entsprechende Krankenkasse im Prinzip immer die gleiche Pauschale pro Patient. Unterschiede gibt es nur hinsichtlich des Lieferanten-Status. Die Stärke der Inkontinenz des Patienten spielt dagegen keine Rolle für die Pauschale. Die Mehrkosten, die über der Pauschale liegen, sollen sich bei den Lieferanten durch Minderkosten bei anderen Versicherten ausgleichen.

Der ärztliche Nachweis der Vorlagenmenge führt also nicht zu einer höheren Erstattung bzw. Pauschale durch die KK, sondern lediglich dazu, dass einem der Lieferant eine höhere Verbrauchmenge zugesteht und einem diese auch liefert.

Als Patient hat man aber doch gar keinen Einfluss darauf bzw. Überblick darüber, ob diese Mischkalkulation beim Lieferanten funktioniert bzw. dass man nicht über den Tisch gezogen wird.

Bei der o.g. Apotheke war das vermutlich nicht der Fall:
Bei der BKK-Monatspauschale von 27 EUR/Monat ergeben sich für die o.g. 6 Packungen 4,50 EUR/Packung mit 15 Stück. Wobei der UVP bei 9,44 EUR, aber der Online-Preis bereits ab 2,34 EUR liegt (und die müssten eigentlich auch noch Gewinn machen).

Die BKK meinte, dass bei einem Direktbezug von Herstellern der Händler-Aufschlag entfallen würde und hat die Firma Hartmann/Molicare genannt. Da haben wir jetzt mal Unterlagen/Muster angefordert.

In der telefonische Beratung hieß es bei Hartmann/Molicare, dass eine individuelle Aufteilung des monatlichen Budgets in verschiedene Produkte je nach Bedarf auch aufzahlungsfrei möglich wäre, eben insbesondere anders für zu Hause als für unterwegs. Aus den zugeschickten Unterlagen ergibt sich das aber nicht. Da ist nur ein einziges Produkt aufzahlungsfrei, alle anderen gibt es nur gegen Aufzahlung. Ich werde deshalb auch nochmal telefonisch nachfragen, wie sich das genau verhält.

Gibt es überhaupt Anbieter, wo man aufzahlungsfrei bspw. statt 90 einheitliche Vorlagen pro Monat auch aus verschiedene Varianten auswählen/zusammenstellen kann? bspw. 85 "normale" und 5 für unterwegs mit größerem Fassungsvermögen. Müssen keine Markenprodukte sein.
Und statt monatlicher Lieferung wäre auch zweimonatlich oder quartalsweise OK (bei der geringen Monatspauschale, fallen die Lieferkosten ja ziemlich ins Gewicht und es wäre schön, wenn sich eine entsprechende Ersparnis auf eine höhere Versorgung auswirken würden).

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

07 Feb 2022 07:31 #2 von MichaelH
Hallo MP2020,

ich kenne dein Problem. Ich brauche auch für Tagsüber andere Produkte wie nachts oder für unterwegs.

Ich bin aktuell direkt bei Attends. Dort bekommt man z.b. die Contours Regular oder Air Comfort in der Saugstärke 6 und 8 ohne aufzahlung.
Auch schickt Attends alles so wie es gebraucht wird und das auch monatlich.

So könntest Du für die normale Versorgung die 6er nehmen und immer nach bedarf einen Beutel 8er nehmen.

Alternativ gibts dann auch noch andere sehr gute Produkte kostenfrei geliefert von Attends wenn es doch mal ne Windel oder Vorlage mit Hüftbund sein soll.

Einfach anrufen, Muster schicken lassen.

Viel erfolg bei der suche nach einem neuen Versorger.

Viele Grüße

Michael

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

07 Feb 2022 07:53 #3 von mich
Ich hab es schon lange aufgegeben mich mit KK herumzuschlagen. 16x15 Stck. Seni vor Men egal welche Stärke kosten im Internet ca. 25-30 €. Da habe ich verschiedene zu Hause.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

07 Feb 2022 11:08 - 07 Feb 2022 11:10 #4 von Ciajaeg
Hallo,

ich bin bei Attends direkt, die Basisversorgung bekomme ich zuzahlungsfrei und in den Mengen unbeschränkt, grundsätzlich liefert man mir auch andere / bessere Produkte die ich durchaus auch benötige, allerdings nur mit Zuzahlung. Diese ist dann meist höher, als wenn ich das Produkt frei im Internet kaufe, also bestelle ich diese nicht mehr bei Attends mit, das gilt auch für genau die gleichen Produkte dieses Herstellers. (Was ein Witz ist.)

Was ich noch nicht erfragt habe wäre, ob es zuzahlungsfrei möglich wäre, statt der 8er Slips z.B. 10er Vorlagen zu erhalten, müsste ich noch einmal nachfragen.

Vermutlich wird es nicht gelingen höhere Saugstärken als ermittelt ohne Aufzahlung zu bekommen.

Bis denn

Ciajaeg

Diagnosen: Neurogene Dysfunktion des unteren Harntraktes suprapontin, Terminale Detrusor-Überaktivität - Detrusor-Sphinkter-Dyskoordination - Algurie - Polydipsie/Polyurie-Syndrom - chronische Harnretention -
Myalgische Enzephalomyelitis (ME-CFS) - (POTS) - Dysautonomie - Polyneuropathy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

 

 

 

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 110

Gestern 2140

Monat 6015

Insgesamt 9819343

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden