Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Login

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Jetzt kostenfrei registrieren

(Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern)

 

Blasenschrittmacher

25 Jun 2023 19:43 #1 von #Stern#
Hi , ich bin es wieder Ivonne ich habe da mal wieder eine Frage an alle die einen Blasenschrittmacher tragen . Ich habe 2 seid 30 .5 .23 fest eingesetzt, die Testphase ist besser gelaufen als jetzt . Wurde bei euch auch was geändert zwecks Pogramme, Pole ,Frequenz ich habe so das Gefühl als ob sich bei mir in der Klinik nicht wirklich jemand auskennt. Man kann ja leider auch nicht selber was einstellen außer die Pogramme....schreibt mal bitte ...hier in MV ist auch sowirklich keine Klinik...meine Ärztin meinte ich kann bei der Firma Medtronic anrufen und die würden mir das einstellen ...der gute Mann am Telefon meinte da muss sich erst die Klinik melden bin bißchen verzweifelt ... Liebe Grüße

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2023 20:17 #2 von Karl-Egon
Ich habe vier verschiedene Programme auf dem Handgerät und kann so alle nacheinander ausprobieren! So auch die Intensität einstellen.
Ich habe den Sensor jetzt vier Wochen im Körper spüre den nicht mehr aber meine Toilettengänge haben sich wesentlich reduziert!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2023 21:53 #3 von #Stern#
Ich habe 7 Pogramme pro Seite , ja die kann ich auch hoch und runterstellen aber wurde bei dir mal was an der Frequenz geändert ? Bei mir mit den vielen Pogrammen bin ich voll überfordert ich weiß gar nicht was ich tun soll ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2023 22:26 #4 von handymaus
Ich kann nur hoch und Runter stellen keine Programme

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

26 Jun 2023 02:32 #5 von #Stern#
Darf ich fragen warum du den Schrittmacher hast ? Ich habe Harnverhalt kann nicht pullern und muss stehts und ständig zu Toilette. Das zwischen den Toilettengängen ist viel besser geworden und wenn ich anfange zu pullern auch super aber es hört immer schnell auf und dann muss ich den Rest kathetern ...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

03 Jul 2023 12:40 #6 von #Stern#
Hallihallo ,ich wollte mal von den Leuten die einen Blasenschrittmacher haben, ob sie wissen welche Frequenz bei ihnen eingestellt ist ? Bei mir wurde sie höher gestellt ist schon besser aber noch nicht optimal ich habe gelesen das die Frequenz zwischen 30 und 40 liegen soll ich habe 24 ...ich hoffe es kommt bald der Techniker von medtronic um das richtig einstellt ...danke schon mal für die Antworten

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

03 Jul 2023 16:52 - 03 Jul 2023 16:53 #7 von matti
Lieber Stern,

du hast nun innerhalb kurzer Zeit den fünften Beitrag mit dem Titel "Blasenschrittmacher" eröffnet. Wenn du der Meinung bist, dass dein neues Thema nicht mehr an das bereits vorhandene passt (obwohl es sich thematisch ja weiterführen ließe), dann geb deinen neuen Thema bitte einen aussagekräftigen und neuen Titel und nicht immer wieder neu: "Blasenschrittmacher".

Es gibt Nutzer, welche die Suchfunktion des Forums nutzen und dann in gefühlten 20 Threads von dir landen, die immer wieder den gleichen Titel haben.

Danke!

Deinen letzten Post habe ich einmal in einen bestehenden Thread von dir mit gleichem Titel verschoben.

Gruß
Matti

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

03 Jul 2023 17:01 #8 von #Stern#
Sorry aber ich sehe hier noch nicht sowirklich durch...gebe mir mühe ...lg

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

12 Jul 2023 17:12 #9 von Karl-Egon
Nach meinen Informationen ist in Greifswald eine Klink die Blasenschrittmacher einsetzt, wurde mir von einem Urologen in Hamburg empfohlen:)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

12 Jul 2023 17:15 #10 von Karl-Egon
Folgende Diagnose wurde bei mir festgestellt: Kleinkapazitäre und neurogene Blasenstörung

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 191

Gestern 2263

Monat 57177

Insgesamt 9804455

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Du erstmalig eine Frage im Forum stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. Bitte sei bei der Auswahl deines Benutzernamens etwas einfallsreich. Häufig verwendete Vornamen sind normalerweise schon vergeben und jeder Name kann nur einmal vergeben werden. Achte auf korrekte Eingaben bei Passwort, Passwortwiederholung und existierender Mailadresse! (Die Freischaltung kann bis zu 36 Stunden dauern!)

Jetzt kostenfrei registrieren

Anmelden