Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Es kam alles anders als erwartet!

04 Sep 2009 06:52 #1 von feder
Ich grüße alle Forummitglieder! Ich schrieb im März, dass ich endlich einen Termin beim Urologen hatte. Den musste ich zwar verschieben, doch wurde sofort ein neuer gemacht. Bei der Untersuchung stellte sich nichts von Bedeutung heraus, ausser, dass ich Beckenbodengymnastik machen sollte. Mache ich sowieso schon. Naja..., ich war frustriert. Wie das Leben dann so spielt, erkrankte ich vor Ostern noch an einem Erschöpfungssyndrom (Burn out). Ich hatte Mehrere Hörstürze hinter mir und wanderte von einem Arzt zum anderen, bis ich schließlich beim Psychiater landete, der mir endlich half. Nun, warum ich das erwähne?! Weil gleichzeitig meine nächtliche Harninkontinenz seit der Zeit vorbei ist. Nicht ein einziges Mal seit Ende Mai habe ich eingenässt. Ich muss ein Medikament nehmen, mit dem scheinbar auch die nächtliche Inkontinenz vorbei ist. Es heißt Paroxetin. Nun bin ich gespannt, wie es ist, wenn ich dieses Medikament nicht mehr einnehmen muss. Werde auf jeden Fall weiter berichten!

Alles Liebe
feder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 52

Gestern 709

Insgesamt 7836175

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.