Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. stellt ihr Angebot vor

zusammengemeinsam1Die gemeinnützige Inkontinenz Selbsthilfe e.V. besteht bereits seit 11 Jahren. Gegründet und betrieben wird der Verein ausschließlich von Betroffenen und Angehörigen. Daraus folgt unsere Motivation, Menschen mit Problemen der Kontinenz Information und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Wir möchten Dir gerne unsere Tätigkeit vorstellen und gleichzeitig ein Angebot unterbreiten:
Werde Teil einer starken Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen.

 

Vereinsmitglied werden - warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird! 
Unterstütze die Tätigkeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Werde Vereinsmitglied in einer starken Gemeinschaft.

Jetzt Vereinsmitglied werden!

Mitgliedsantrag     |     Spenden     |     Impressum     |     Kontakt     |     Vorstand

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Die Registrierung im Forum ist kostenfrei!

Anmelden Registrieren

Einloggen mit Benutzerdaten

Benutzername *
Passwort *
Merken

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Benutzername *
Passwort *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *

Wie geht es dir heute?

29 Mai 2006 08:41 #1 von Carmen
Hallihallo ihr Lieben
Mir geht es heute morgen gut. Ich will nicht sagen sehr gut, doch besseer als die letzten Tage und Wochen.

Mich würde sehr interessieren wie es dir heute geht. - Schreibst du es hier rein? :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 10:32 #2 von Chris
Hallo Carmen,

auch mir geht es heute recht gut, mal abgesehen davon, dass wieder Stress bei der Arbeit angesagt ist - zu viele Leute im Urlaub und zu viele "Kunden" am Platz - (Uni-Klinik Lübeck). Mit 2 Admins ca. 6500 Rechner zu "versorgen" ist schon ein Angang.

Machs gut

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 12:43 #3 von eckhard11
Ein fröhliches "Guten Tag" allerseits.......

Bis auf einen Hexenschuss, der mich krumm gehen lässt,

einen Gichtanfall in den beiden kleinen Zehen des linken Fusses,
der mich noch schlechter gehen lässt,

den Ärger mit einem Kunden, der noch nicht bezahlt hat
( was mich an die Decke gehen lässt )

geht es mir heute hervorragend.


Und deswegen gehe ich jetzt auch wieder ins Bett :sleep:
Eckhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 12:56 #4 von Jens Schriever
Hallo Carmen

Heute wurde bei mir der Katheter gewechselt, und darum geht es mir Heute auch sehr gut.
Nur die Beine wollen nicht so. Sind schwach und die Knie sind am zittern, so das ich zur zeit gehe als sei ich besoffen.

Gruß Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 14:17 #5 von matti
Hallo Carmen,

mir geht es auch auch ganz gut, ein wenig macht mir mein Nacken zu schaffen. Wenn mal an meinen Körper alles so steif werden würde (oje).

Nächste Woche werde ich einmal meine "Schluckproblematik" angehen. Ständig verschlucke ich mich in letzter Zeit und Nachts wache ich auf und bekomme keine Luft, weil ich mich verschluckt habe. Dies nervt und ist sehr unangemehm, weil es auch Angst erzeugt.

Ich finde deine Frage toll, vielleicht können wir dies zu einer regelmässigen Sache werden lassen. Manchmal versteht man den anderen einfach besser, wenn man weiß dass nicht immer nur die Sonne scheint.

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 18:06 #6 von matti
Hallo,

...wie das Leben so spielt.

Wir spielen seit einigen Jahren in einer Tippgemeinschaft mit sechs Arbeitskollegen Lotto. Heute erhielt ich einen Anruf meines Arbeitskollegen. Er hatte eine durchaus positive Nachricht: "Wir haben im Lotto gewonnen!"

Träume hat ja vielleicht ein jeder schon einmal gehabt, was man alles mit den Millionen anstellen würde.

Als er mir dann sagte, dass wir 5 Richtige! haben, sah ich für einen kurzen Moment schon ein neues Auto auf meinem Parkplatz stehen.

Aber wie ist das mit den Träumen? Tja, sie zerplatzen sehr schnell.

Für 5 Richtige gab es bei der Ziehung vom 20.05.2006 gerade einmal 1999,10 € und dies geteilt durch sechs.

Naja, jeder bekommt nun 300 €, der Rest wird für das Weiterspielen verwendet.

Für 6 Richtige hätte es im übrigen 299 000 € gegeben.

Bin trotzdem zufrieden und freue mich, schließlich hat dies noch nicht einjeder geschaft und für ein Bierchen reicht es allemal.

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 19:20 #7 von eckhard11
Heute Nachmittag wurde ich zufällig Zeuge eines Gespräches
vor meinem Bürofenster, welches gut zum Thema passt :

"Hallo........"

"Hallo ebenfalls......"

"Frag mich mal, wie es mir geht."

"Warum sollte ich ? Es interessiert mich nicht besonders."

"Nu frag mich doch mal......"

"Nein !"

"JETZT FRAG MICH ENDLICH; WIE ES MIR GEHT !!!!!!!!"

"Na gut, wenn es Deinem Seelenfrieden hilft : Wie geht es Dir ?"

"Ach......... Frag mich nicht.........."


Bevor mich jemand fragt, leg ich mich lieber wieder hin :sleep:
Eckhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 20:29 #8 von Carmen
Hallihallo ihr Lieben
Ich schicke euch allen die allerbesten Genesungswünsche und hoffe von Herzen, daß es euch sehr schnell wieder besser geht.


Lieber Matti selbstverständlich kann man dies (fast) täglich fragen
Und du weißt auch, daß ich immer für dich da bin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Mai 2006 21:10 #9 von matti
Hallo,

@ Eckhard: Was du Humovoll schilderst ist leider alltäglich.

Der Floskelbehaftete Satz "Wie geht´s" ist doch meist nichts anderes als Smaltalk, eine negative Antwort wollen doch die wenigsten hören.

Deshalb ist es gut, wenn man hier auch mal schreiben kann und darf, dass einem nicht jeden Tag die Sonne aus dem "Hintern" scheint.

@ Carmen

Und dir danke ich, weil ich weiß das du dabist, auch wenn es dir oftmals selbst nicht gutgeht.

Gruß

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Mai 2006 07:32 #10 von Carmen
Hallihallo ihr Lieben
Es tut mir sehr sehr leid, daß es euch doch nicht so 100% gut geht

Sofern ich euch noch weiter helfen kann lasst es mich wissen, nur denkt bitte daran - ich bin nicht mobil

Lieber Matti
auch für dich viele tröstende Worte
und du weißt ich bin immer für dich da

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.267 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 2049

Gestern 2316

Woche 6423

Insgesamt 5287864

Aktuell sind 237 Gäste und ein Mitglied online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt

Stuhlinkontinenz

Öffentlichkeitsarbeit