Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. stellt ihr Angebot vor

zusammengemeinsam1Die gemeinnützige Inkontinenz Selbsthilfe e.V. besteht bereits seit 11 Jahren. Gegründet und betrieben wird der Verein ausschließlich von Betroffenen und Angehörigen. Daraus folgt unsere Motivation, Menschen mit Problemen der Kontinenz Information und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Wir möchten Dir gerne unsere Tätigkeit vorstellen und gleichzeitig ein Angebot unterbreiten:
Werde Teil einer starken Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen.

 

Vereinsmitglied werden - warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird! 
Unterstütze die Tätigkeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Werde Vereinsmitglied in einer starken Gemeinschaft.

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Jetzt Vereinsmitglied werden!

Mitgliedsantrag     |     Spenden     |     Impressum     |     Kontakt     |     Vorstand

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Die Registrierung im Forum ist kostenfrei!

Anmelden Registrieren

Einloggen mit Benutzerdaten

Benutzername *
Passwort *
Merken

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Benutzername *
Passwort *
Verify password *
Email *
Verify email *

Hiiiiillllllfffeeeeeee mein Puffi (SPK) funktioniert auf einmal nicht mehr.

27 Sep 2017 19:47 #1 von Marie2
Hallo ihr Lieben,

wenn ich mein Ventil nun öffne bei meinem Puffi, kommt kein Urin mehr....
Woran kann es liegen? Verstopft? Kaputt? Was kann ich tun?

Darf ich denn nun trotz Puffi selbstkathetern, sollte ich es nicht mehr hinbekommen bis morgen das es wieder geht? Den Doc könnte ich ja erst morgen anrufen....

Omann o mann, das auch immer mir sowas passieren muss.

Ich werde halt den ganzen Verband nochmals abmachen und am den Schlauch etwas bewegen und etwas rein und wieder rausschieben usw und hoffen das es dann wieder geht....was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein.

Drückt mir die Daumen

LG

Marie2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Sep 2017 22:49 #2 von Birgit1
Hallo Marie,

Ich hoffe du hast das Problem schon lösen können.
Wenn nicht halte mal die Ventilöffnung (bei geschlossenem Ventil) eine zeitlang unter fließendes sehr warmes Wasser.
Bei mir ist die Ventilöffnung auch schon mal verklebt gewesen und die Verklebung konnte ich auf diesem Weg dann beseitigen.
Mit Selbstkathetern kenne ich mich nicht aus, aber was würde, als vorübergehende Lösung bis Morgen, dagegensprechen? Aber, ich habe da keine Ahnung.
Am besten fragst du notfallmäßig in einer Klinik wie du dich verhalten sollst.

Viele Grüße,
Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 441

Gestern 2137

Woche 7201

Insgesamt 5398090

Aktuell sind 171 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz

Öffentlichkeitsarbeit