Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. stellt ihr Angebot vor

zusammengemeinsam1Die gemeinnützige Inkontinenz Selbsthilfe e.V. besteht bereits seit 11 Jahren. Gegründet und betrieben wird der Verein ausschließlich von Betroffenen und Angehörigen. Daraus folgt unsere Motivation, Menschen mit Problemen der Kontinenz Information und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Wir möchten Dir gerne unsere Tätigkeit vorstellen und gleichzeitig ein Angebot unterbreiten:
Werde Teil einer starken Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen.

 

Vereinsmitglied werden - warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird! 
Unterstütze die Tätigkeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Werde Vereinsmitglied in einer starken Gemeinschaft.

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Jetzt Vereinsmitglied werden!

Mitgliedsantrag     |     Spenden     |     Impressum     |     Kontakt     |     Vorstand

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Die Registrierung im Forum ist kostenfrei!

Anmelden Registrieren

Einloggen mit Benutzerdaten

Benutzername *
Passwort *
Merken

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Benutzername *
Passwort *
Verify password *
Email *
Verify email *

Schlafen mit Bauchkatheter

14 Dez 2015 19:07 #1 von tweety
Hallo an alle,

ich habe mal wieder eine Frage. Mein Vater trägt einen Bauchkatheter, mit dem er nachts nur auf einer Seite schlafen kann.
Er hat keinen Nachtbeutel, sondern er trägt den gleichen wie tagsüber, mit dem kann er sich aber nicht drehen, da der Schlauch zu kurz ist.
Meine Frage ist, wie ihr das macht, was gibt es da für Möglichkeiten? Er hat früher auch oft auf dem Bauch geschlafen, was nun ja
unmöglich ist, aber manchmal will man ja gern mal die Seite beim Schlafen wechseln. Mittlerweile hat er schon Schmerzen im
Arm , weil er immer nur auf einer Seite liegt.

Was meint ihr, was könnte man da machen?

viele Grüße

tweety

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 21:14 #2 von Bernhardine
Hallo Tweety,

warum bekommt dein Vater keinen Nachtbeutel verordnet? Ich habe längere Zeit mit einer Nierenfistel leben müssen, also einem Katheter direkt aus der Niere und ich habe abends immer einen Nachtbeutel mit längerem Schlauch angeschlossen. Es ist schon so unbequem genug, aber mit dem kurzen Schlauch vom Tagbeutel hätte ich mich ja überhaupt nicht bewegen können!

Ich würde deshalb dringend raten , den Arzt um die Verordnung von Nachtbeuteln zu bitten! ...abgesehen davon hat der Nachtbeutel ja auch eine größere Füllmenge und muss so nachts nicht zwischendurch geleert werden.

Liebe Grüße

Bernhardine

Hinfallen, aufstehen, Krönchen richten , weitergehen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 21:57 #3 von matti
Hallo,

die liebe Bernhardine hat es ja schon passend beantwortet. Eben, warum wird kein Nachtbeitel genutzt!?

Warum soll man mit einem Bauchdeckenkatheter nicht auf dem Bauch schlafen können? Ich hatte jahrelang eine solchen und habe in allen Positionen geschlafen. Worin soll den das Probem bestehen?

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Dez 2015 06:10 #4 von tweety
Er hatte oft Bakterien im urin und jetzt traut er sich nicht den abzustöpseln. Mein Vater ist grad 80 geworden, es fällt ihm alles sehr schwer. wie Kann man sich denn nachts drehen, dann müsste man ja mehr schlauch haben, tagsüber stört ihn der dann wieder.


Auf dem Bauch traut er sich nicht schlafen, weil der Schlauch abknickt oder der Urin dann nicht so gut abfließt .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

15 Dez 2015 19:27 #5 von tanja1991
Hi
Ich hatte bis vor kurzem auch einen bauch katheter und schlafe immer auf dem Bauch. Ich habe den beinbeutel den ich Tags getragen habe einfach abends an einen nachtbeutel angeschlossen das ist möglich. Da gibt es Systeme. Und da muss dein Vater nicht immer abstöpseln.
coloplast beinbeutel bieten zum beispiel diese Möglichkeit oder die qufora Beutel.
Probiert es doch mal aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.182 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 653

Gestern 1297

Woche 10423

Monat 34889

Insgesamt 5668032

Aktuell sind 324 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz