Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. stellt ihr Angebot vor

zusammengemeinsam1Die gemeinnützige Inkontinenz Selbsthilfe e.V. besteht bereits seit 11 Jahren. Gegründet und betrieben wird der Verein ausschließlich von Betroffenen und Angehörigen. Daraus folgt unsere Motivation, Menschen mit Problemen der Kontinenz Information und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Wir möchten Dir gerne unsere Tätigkeit vorstellen und gleichzeitig ein Angebot unterbreiten:
Werde Teil einer starken Gemeinschaft aus Betroffenen und Angehörigen.

 

Vereinsmitglied werden - warum? Weil nur durch das gemeinsame Handeln etwas bewegt wird! 
Unterstütze die Tätigkeit der Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Werde Vereinsmitglied in einer starken Gemeinschaft.

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Jetzt Vereinsmitglied werden!

Mitgliedsantrag     |     Spenden     |     Impressum     |     Kontakt     |     Vorstand

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Die Registrierung im Forum ist kostenfrei!

Anmelden Registrieren

Einloggen mit Benutzerdaten

Benutzername *
Passwort *
Merken

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Benutzername *
Passwort *
Verify password *
Email *
Verify email *

Elke Gropp wird neues Vorstandsmitglied

11 Apr 2018 20:37 - 11 Apr 2018 22:27 #1 von matti
Liebe Vereinsmitglieder, geehrte Interessierte,

nach der Amtsniederlegung unserer stellv. Vorsitzenden Leontine Söchtig im letzten Jahr, war dieses Amt vakant.

Rechtlich stellte dies kein Problem dar. Jedoch wurden die Tätigkeiten jedes einzelnen Vorstandsmitglieds verständlicherweise nicht geringer. Die drei verbliebenen Vorstandsmitglieder bemühten sich seitdem redlich, allen Aufgaben gerecht zu werden und dies in einer Phase wo die neue Homepage an den Start ging und wir verstärkte öffentliche Wahrnehmung verzeichneten.

Für den Fall des vorzeitigen Ausscheidens eines Vorstandsmitglieds, hat unsere Satzung eigentlich klug vorgebeugt. In § 8 Vorstand Abs. 3 ist festgelegt:
[…] Scheidet ein Mitglied des Vorstandes während der Amtsperiode aus, so kann der Vorstand ein Ersatzmitglied für die restliche Amtsdauer wählen

Bis zum heutigen Tag war dies allerdings eine theoretische Option. Die Anzahl der „Bewerber“ hielt sich in Grenzen. Dies hat sich nun geändert.
Unser sehr engagiertes Vereinsmitglied Elke Gropp wird mit sofortiger Wirkung das vakante Amt der stellv. Vorsitzenden besetzen. Elke zeichnet sich durch hohes Engagement im Forum aus, ist aber zudem auch mehrfach bereits erste Ansprechpartnerin bei Interviewanfragen diverser Medien gewesen.
Sie war Mitorganisatorin eines großen Patienten und Selbsthilfetages. Die Gründung einer regionalen Selbsthilfegruppe ist geplant.

Elke wird das vorherige Aufgabengebiet von Leontine übernehmen. Dazu zählen die Mitgliederverwaltung und Mitgliederbetreuung. Zudem wird sie sich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit einbringen. Dies wird den Vorstand erheblich entlasten.

Zur Mitgliederversammlung, am 25. August 2018 stehen Neuwahlen des kompletten Vorstands an. Der derzeitige Vorstand hat sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt zu einer Widerwahl bereit erklärt.

Durch die von mir eingestellten Beiträge der letzten Tage und den damit bereitgestellten Informationen, wird sicher deutlich, dass die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. derzeit sehr stark Vereinsarbeit betreibt und verstärkt den Bereich Interessenvertretung wahrnimmt. Dies wird den zeitlichen Aufwand der Vorstandsmitglieder erhöhen. Deshalb ist es umso erfreulicher, mit Elke nun wieder Vollzähligkeit im Vorstand erreicht zu haben.

Durch das krankheitsbedingte Ausscheiden von Petra Krähling vom Amt der Kassenprüferin (verbleibend ist Astrid Esch), ist dieses Amt nach wie vor vakant. Wir suchen aus diesem Grund händeringend ein Vereinsmitglied, welches diese Aufgabe übernehmen würde. Bisher war der Zeitaufwand, auch aufgrund der guten Kassenführung von Iris, nie mit einem höheren Zeitaufwand als 1 Stunde im Jahr verbunden. Es sollte doch möglich sein, ein Vereinsmitglied für diese sicher nicht überfordernde Aufgabe zu finden.

Bitte nehmt hierzu Kontakt mit mir auf!

Liebe Elke,
wir danken dir herzlich und freuen uns bereits jetzt auf eine zielführende, angenehme und harmonische Zusammenarbeit. Der bisherige Vorstand heißt dich herzlich willkommen!


Grüße

Matti
Folgende Benutzer bedankten sich: Nata, Günti, Elkide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Apr 2018 21:27 #2 von Günti
Lieber Matti, liebe Elke,

das sind ja wirklich im Moment nur gute Nachrichten.

Da wollen wir mal die Ersten sein, die gratulieren;

dem Vorstand zu seiner Vollzähligkeit, die dann vor allem dich, lieber Matti, hoffentlich ein wenig entlastet
und der lieben Elke zu Ihrem neuen Amt als Vorstandmitglied. Möge dir dein neues Amt trotz der vielen anstehenden
Aufgaben viel Freude bereiten.

Hoffe mit euch, dass ihr für das von mir niedergelegte Amt des Kassenprüfers schnell Ersatz findet. Der Aufwand ist ja
wirklich nicht erheblich, mir nur leider durch meine Krankheit und Güntis Pflege trotzdem nicht mehr möglich. Drücke die Daumen,
dass sich ein Mitglied findet, das meine ehemalige Aufgabe übernimmt.

Ganz liebe Grüße

Günti und Petra
Folgende Benutzer bedankten sich: Elkide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Apr 2018 07:01 #3 von Jens Schriever
Hallo Elke

Auch von unserer Seite Iris und Jens ein herzliches Willkommen im Vorstand vom Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Gruß Jens
Folgende Benutzer bedankten sich: Elkide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Apr 2018 17:23 #4 von Elkide
Lieber Matti, liebe Iris und lieber Jens, liebe Petra und lieber Günther,

danke für euer Vertrauen und eure herzliche Aufnahme in das Vorstandsteam. Werde versuchen euch zu unterstützen und bitte euch um Nachsicht, wenn ich mal wieder Threads an falscher Stelle schreibe oder andere Fehler verzapfe. Werde mir große Mühe geben und freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch. IN diesem Zusammenhang bin ich sehr froh, dass ich jetzt doch noch ein Zimmer im Haus Reichwein bekommen habe und wir dort Gelegenheit haben uns auszutauschen.

Finde es richtig klasse und spannend, was im Moment alles angeschoben wird. Ihr seid wirklich klasse!!!!!

Liebe Grüße
Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Apr 2018 19:10 #5 von Johannes1956
Liebe Elke,

danke für die Bereitschaft dieses Amt zu übernehmen, es freut mich sehr. Es zeichnet auch deine menschliche Größe und Willen aus, Betroffenen durch Unterstützung des Vereins zu helfen, auch wenn es mal schwieriger ist. Du hast mit Gewissheit aller unser Vertrauen!

Liebe Grüße,

Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: Elkide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Apr 2018 13:09 #6 von Elkide
Lieber Johannes,

deine Worte haben mich sehr berührt. Hab' ganz herzlichen Dank dafür. Freue mich schon jetzt auf Berlin und hoffe sehr, euch alle gesund und munter wieder zu treffen.

Ich selber verdanke dem Verein und seinen engagierten und kompetenten Mitgliedern eine ganze Menge und ich bin stolz, dass ich in diesem Team mitarbeiten darf. Mir ist klar, dass man nicht immer einer Meinung sein kann, aber "wo ein Wille, da auch ein Weg."

Wünsche dir, deiner Frau, dem Vorstand und allen Mitgliedern ein schönes, sonniges Wochenende.

Alles Liebe
Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 317

Gestern 1419

Woche 8790

Monat 33256

Insgesamt 5666399

Aktuell sind 164 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Stuhlinkontinenz