Die patentierte Produktinnovation Urisan: Kondom-Urinale spielend leicht und faltenfrei anlegen

Drucken

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

-Anzeige-

Das Kondom-Urinal stellt eine sinnvolle Alternative zu Einlagen und Kathetern dar. Wie der Name es bereits verrät, wird es wie ein Kondom über den Penis gezogen und leitet den Urin durch einen integrierten Schlauch an der Spitze in einen Beutel ab.

Einziges Problem: Zwar sind zum Aufziehen keine Fachkenntnisse erforderlich, jedoch kann das hygienische Kondom-Urinal oftmals nicht genutzt werden, weil das Anlegen in der Regel nur möglich ist, wenn der Penis des Nutzers eine gewisse Länge besitzt und die Fähigkeit zur Erektion besteht.

Der patentierte Applikator für Kondom-Urinale der Marke Urisan löst das Problem, da er das Anlegen praktisch und leicht macht.

Es gibt ihn für alle gängigen, auf dem Markt befindlichen Kondom-Urinale in unterschiedlichen Durchmessern." uri

Damit ist das Anlegen auch für Patienten mit retrahiertem Penis oder Impotenz kein Problem mehr. Das Urinal-Kondom sitzt sicher und faltenfrei und verrutscht auch bei aktiven Patienten nicht mehr so leicht.

Der Entwickler und Hersteller für Medizinprodukte, die m2 company mit Sitz in Düsseldorf, hat dieses Produkt auf Basis langjähriger Erfahrung in Zusammenarbeit mit einem nahmhaften Hersteller für Kondom-Urinale entwickelt.

Ergänzend dazu bietet der Hersteller im eigenen Shop alle Produkte, die in Zusammenhang mit der Nutzung des Kondom-Urinals stehen, zum fairen Preis aus einer Hand.

Weitere Informationen:
www.urisan.de