Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Krankenkasse kürzt Laufzeit der DVO

17 Nov 2011 12:28 #1 von webbi
Hallo,

eben wurde ich unangenehm überrascht. Meine Dezember-Hilfsmittelbestellung beim von der GKK vorgeschriebenen Lieferanten kam mit dem Vermerk zurück "Dauerverordnung abgelaufen". Da ich die DVO immer für ein Jahr vom Arzt bekomme, wäre sie erst im kommenden Frühjahr zu erneuern gewesen. Eine Rückfrage ergab, die GKK hat von sich aus und ohne den Patienten (oder verordnenden Arzt) zu informieren, die Verordnung um drei Monate verkürzt hatte. Nach meiner Meinung ist das ein ungesetzlicher Eingriff in die Verordnungsrechte des Arztes. Von der GKK wurde mir gesagt, dass solche Kürzungen üblich seien. Nun bleibt mir nichts anderes übrig, mit Überweisung vom Hausarzt zum Urologen zu laufen, um eine neue Verordnung zu bekommen. Für mich ist das Lauferei plus Fahrgeld und für die GKK zusätzliche Honorierung der beiden beteiligten Ärzte und neue Bürokratie. Ein toller Beitrag zur Kostensendung...!

MfG
webbi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Nov 2011 09:16 #2 von matti
Hallo Webbi,

der Wahnsinn scheint keine Grenzen zu kennen. Es ist aber auch leicht, wenn man Gelder Anderer verschleudern kann. Diesen Punkt haben unsere Kassen nämlich noch nicht kapiert oder sie ignorieren ihn sehr hartnäckig.

Bei der DAK (diese habe ich ja in den letzen Wochen genug geschollen) läuft es noch etwas anders. Selbst eine Verordnung über einen Monatsbedarf, kann ungefragt als Dauerverordnung genutzt werden. Wahrscheinlich ist dies aber auch nicht mehr lange so.

Matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 514

Gestern 714

Insgesamt 7829167

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.