Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Katheterfragen

02 Dez 2009 09:25 #11 von Jens Schriever
Hallo Sebald


Bin sehr gespannt auf deine Testergebnis. Ich hoffe ich konnte dir helfen, und du teilst deine Erfahrung hier mit.



Gruß Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Dez 2009 19:25 #12 von Sebald
Hallo zusammen, und speziell Jens!

Ich habe die SpeedieCath von Coloplast nun zur Probe bekommen - und auch in so reicher Zahl, daß sich eine gewisse Gebrauchsroutine einstellt: Speziell bei den Kathetern mit Beutelsystem kapiere ich die Bedingungsanweisungen nämlich nicht immer sofort - liegt aber bestimmt an mir, und die von mir antelefonierten Firmen waren netterweise alle sehr freigiebig.

Also, bisher finde ich das System ziemlich durchdacht: Die Katheterspitze ist eingefaßt in eine Art Klemme, durch die man den eigentlichen Schlauch aus dem Beutelsystem herausziehen und auch 'greifen' kann. Einfach aber wirkungsreich!

Kleiner Nachteil ist vielleicht die Größe der Verpackung, die eben die volle Katheterlänge hat und das System steril hält. Ich gebe aber gerne zu: Das sind jetzt Luxusprobleme!

Die Gel-Katheter konnte ich übigens nach anfänglicher Irritation dann doch problemlos einführen. Die Eingwöhnung spielt also einmal mehr eine große Rolle.

Vielen Dank nochmal für die Beratung!
Schönste Grüße,
Sebald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 295

Gestern 836

Insgesamt 7815903

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.