Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Inkontinenz nach Prostata-Totaloperation

25 Mai 2022 16:56 - 25 Mai 2022 16:57 #1 von ernesto1948
Hallo,
ich hadere nach meiner Prostata OP immer noch mit meinen beiden restlichen Muskeln (Schließmuskel, Beckenboden).
Am 11.2.22 wurde mir mittels daVinci meine Prostata entfernt.
Technisch verlief alles einwandfrei.
Jetzt nach Krankenhausaufenthalt und Reha ist mein Urologe sehr zufrieden mit mir. Ich aber nicht so sehr. Mein Problem ist, dass ich keinen Austausch/Vergleich habe mit Personen die eine ähnliche Operation hatten.
Was ist "normal" nach 3,5 Monaten?
Was ich heraus bekommen habe ist, dass ich wohl eine Belastungsinkontinenz habe. Das merke ich gerade bei der Gartenarbeit und bei meiner Pollenallergie (Nießen). Stress für meine Einlage!
Ansonsten muß ich tags ca. alle 2 Stunden auf die Toilette (ca..200 ml) und nachts einmal so gegen 5Uhr (400-500ml).
Jeden Morgen mache ich fleißig meine Beckenbodengymnastik und mache, wenn möglich, 2x die Woche eine Stunde Nordic Walking. Wie mir in der Reha empfohlen wurde.
Vermutlich bin ich zu ungeduldig. Was habt Ihr für Erfahrungen?
Grüße Ernst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mai 2022 07:17 #2 von mich
Weiter die Beckenbodengymnastik machen, aber nicht übertreiben. Mir wurde in der Reha gesagt 20 Min am Tag sollten ausreichen. Geduld.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mai 2022 09:59 - 27 Mai 2022 00:00 #3 von mich
Ernst wenn du weiterhin Probleme damit hast, schreib mich doch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Mai 2022 17:08 #4 von ernesto1948
@mich.
Vielen Dank für die Antwort.
Gerne nehme ich Dein Angebot an. Im Moment probiere ich noch etwas herum.
Grüße, Ernst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.102 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

 

Servocura Ableitende Inkontinenz

- Anzeige -

 

Fresenius Werbung

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 229

Gestern 1307

Monat 35115

Insgesamt 8609992

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)