Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

.

Jetzt Vereinsmitglied bei der Inkontinenz Selbsthilfe e.V. werden

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

> Anmeldung / Login

Registrieren

Registrierung

Noch kein Benutzerkonto? Kostenfrei registrieren (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern)

Harninkontinenz Betroffene für Interview gesucht - Sonderpublikation "TABU"

21 Okt 2022 16:33 #1 von Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
Sehr geehrte Forenbesucher, Forenenmitglieder und Vereinsmitglieder,

wir erhielten eine Anfrage von Frau Rubinstein (Mediaplanet), die für ihre Sonderpublikation "TABU" Harninkontinenz Betroffene für ein persönliches Interview sucht.
Gerne stellen wir diesen Aufruf hier im Forum ein. Bei Interesse nehmt bitte direkt mit Frau Rubinstein Kontakt auf.



Liebe Betroffene,

für unsere Sonderpublikation "TABU" bin ich auf der Suche nach einer Person, die an Harninkontinenz leidet und bereit ist gemeinsam mit uns an die Öffentlichkeit heranzutreten, um gegen die Tabuisierung dieses Themas einzustehen, für mehr Akzeptanz und Toleranz zu kämpfen und anderen Betroffenen somit Mut macht darüber zu sprechen!

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich hierfür jemand findet, der mit uns ein persönliches Interview führt, gerne mit Namen und Foto. Selbstverständlich ist das Interview auch anonym unter Nennung eines Pseudonyms möglich. Vorteilhaft für die Ausgabe wäre eine jüngere Person, die an Harninkontinenz leidet und damit offen umgeht, denn besonders in jungen Jahren ist das eher eine Ausnahme und mit unheimlich viel Scham verbunden. So oder so freue ich mich über jede Zuschrift und jeden Anruf!

Ziel der Kampagne: Die unausgesprochene soziale Norm - das Tabu. Die einen empfinden bei Tabuthemen Scham, die anderen eine starke kognitive Dissonanz. "Darüber spricht man nicht!" - tönt die Stimme im Kopf mit erhobenem Zeigefinger. Doch ohne Diskurs kein Fortschritt. Warum also Schweigen? Unsere Aufklärungskampagne soll die breite Leserschaft für Tabu-Themen sensibilisieren und zur Reflexion des eigenen Denkmusters anregen!

Unsere Sonderpublikation "TABU" wird vom unabhängigen Verlagshaus Mediaplanet auf folgenden Distributionskanälen veröffentlicht:

Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2022 (Welt-AIDS-Tag)
Print: Beilage in Vollauflage Die WELT inkl. Abo (86.026 Exemplare/203.330 Leser)
E-Paper Die WELT: 21.120 Exemplare/50.000 Leser
E-Paper YUMPU: Mediaplanet Deutschland > 450.000 Aufrufe
Digital: Onlinecontent mit bis zu 35.000 hochaffinen Lesern auf: www.gesunder-koerper.info


Bei Interesse bitte ich um Rückmeldung bis spätestens zum 04.11.2022

Ich hoffe auf eine positive Resonanz und stehe jedem bei Fragen sehr gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Viktoria Rubinstein
Senior Project Manager

+49 (030) 8871129 - 67
+49 (0) 172 80 70 261
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Fresenius Kabi Sanabelle

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 179

Gestern 2506

Monat 179

Insgesamt 8874868

Aktuell sind 67 Gäste und ein Mitglied online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie erstmalig eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren. (Die Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern!)