Inkontinenz Forum

Erfahrungsaustausch ✓ | Interessenvertretung ✓ | Information ✓ | Beratung ✓ ► Austausch im Inkontinenz Forum.

Neueste Forenbeiträge

Mehr »

Du kannst alle Bereiche des Forums kostenfrei, vertraulich und unverbindlich lesen. Wenn Du eine Frage stellen möchtest oder auf einen Beitrag antworten willst, ist es erforderlich das Du dich zuvor registrierst. Wir sind Gemeinschaft! Anmeldung / Registrierung

Registrieren

Wie geht es dir heute?

08 Mai 2015 21:04 #791 von Nata
Liebe Bernhardine .
Auch ich freue mich riesig das du Verinsmitglied geworden bist.Du hast immer ein offenes Herz,bist trotz alem immer positiv und mir persönlich gibst mit deine Beiträge viel Kraft!!
LG,Natalja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mai 2015 21:25 #792 von Ano
Liebe Natalja!

Ich freue mich sehr, dass Du Dich trotz des ganzen Stresses bei uns meldest. Auch ich habe in letzter Zeit viel an Dich gedacht, wollte aber nicht drängeln und Dir/Euch Zeit zur Trauer lassen.
Schön, dass der Pfarrer die Trauerfeier so einfühlsam gestaltet hat. Das ist immens wichtig für alle, die dem Verstorbenen nahe standen.

Nun nimm Dich nur ja in Acht, dass Du wirklich nichts Schweres hebst und nicht zu viel arbeitest. Das Risiko, dass alles wieder von vorne anfängt, ist einfach zu groß.
Du scheinst in letzter Zeit wirklich alles Pech magisch anzuziehen. Ich habe noch nie gehört, dass sich eigentlich selbst auflösende Op-Fäden NICHT auflösen. Du meine Güte!!! Nun hast Du schon wieder eine Op hinter Dir ....

Super finde ich, dass Ihr während der Renovierung in Urlaub fahrt. Erholung und Abstand braucht Ihr alle nach diesen anstrengenden und traurigen Wochen. Lass Dir wirklich von Deinem Mann helfen, was die körperliche Arbeit angeht! Revanchiere Dich dafür bei ihm, in dem Du ihm eine seelische Stütze bist, damit er seine Trauer verarbeiten kann. Das wird sicher noch einige Zeit dauern und die solltest Du ihm auch lassen.

Ich wünsche Euch erst einmal gutes Gelingen, was die ganzen Vorarbeiten angeht und im Anschluss daran einen erholsamen Urlaub für Körper und Seele.

Ganz herzliche Grüße,
Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: Nata

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mai 2015 21:43 #793 von Nata
Liebe Ano.
Danke viel Mal für deine tolle Tipps und Wünsche.
Ich unterstütze mein Mann so viel ich kann.Ich höre ihm viel zu und nehme Ihm einfach in Arm.
Manchmal sagt er das er am liebsten zum Dominik gehen will.Ich denke er ist momentan stark depressiv.Heute habe ich einer Psyhotherapeut angerufen,und am Mittwoch hat er Termin bekommen.

Was die Selbstauflösende Faden betrifft,habe ich schon das gleiche Probleme nach Schritmacher OP gehabt.Meine Urologin hat solche Faden auch nach 5 Wochen teiweise entfernt wegen unvollständige Resorbierung.

Bei der Nase war etwas schwieriger,da die Faden innen drin gewesen und es hat sich Granuloma mit kleine Entzündung,laut meine HNO gebildet. Aber das OP war halb so wild ,nur die Beteubungsspritze hat sehr weh getan und die Schmerzen waren nur 3 Stunden nach OP stark.Und heute geht mir mit Dafalgan prima.
Auch ganz herzliche Grüsse,
Natalja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mai 2015 22:49 #794 von Johannes1956
Liebe Natalja,

Gut, wieder von Dir zu hören. Trauer braucht seine Zeit. Hatte auch vor wenigen Tagen einen plötzlichen Tod eines langjährigen, sehr lieben Kollegen zu verarbeiten und ich kiefle immer noch daran, er fehlt uns allen sehr in der Firma.

Es ist gut, in der Zeit der Trauer auch zu versuchen, ganz normal wieder zu arbeiten, aber die Trauer eben doch zuzulassen. Und Du musst wirklich auf Dich aufpassen, insbesondere mit dem Heben und Anstrengung.

Wie Du siehst, alle freuen sich, dass Du Dich wieder gemeldet hast und so wie Ano schreibt, keiner wollte drängeln, denn jeder konnte sich vorstellen, wie es euch und Dir geht in dieser Zeit, aber abgegangen bist Du uns schon!

Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute und viel Zuversicht,

Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: Nata

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2015 14:26 #795 von Account auf eigenen Wunsch gelöscht
Hallo Forum,
wenn ich auf diese Seite möchte, ist eine Mitgliedschaft nötig?
Kann jeder eine Mitgliedschaft anmelden?
LG Dezember

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Mai 2015 21:58 - 09 Mai 2015 22:00 #796 von Ano
Hallo Dezember!

Irgendwie verstehe ich Deine Frage jetzt nicht so richtig. :woohoo:
Du bist seit fast einem Jahr hier registriert und hast in dieser Zeit auch schon 253 Beiträge geschrieben.
Daran und auch an diesem, Deinem letzten Posting, merkst Du doch, dass Du auch ohne Vereinsmitgliedschaft
hier im Forum und eben auch auf dieser Seite schreiben kannst.

Immer wieder kam in den diversen Postings die Frage nach einer Vereinsmitgliedschaft einzelner Forenteilnehmer auf. Hast Du denn diese Postings nie gelesen? Sind diese Beiträge uninteressant für Dich gewesen?

Wir sind hier zwar ein allgemein zugängliches Inkontinenz Selbsthilfe Forum - dieses ist aber nur ein Teil
unseres Inkontinenz Selbsthilfe Vereins! JEDER kann in unserem Verein eine Mitgliedschaft beantragen.

Wenn Du also ein Vereinsmitglied werden möchtest, dann fülle bitte das entsprechende Formular dafür aus.

Informationen zur Vereinsmitgliedschaft findest Du hier: Klick ,
zum Mitgliedsantrag geht es hier: Klick
und das entsprechende Antrags-Formular findest Du hier: Klick .
Die Mitgliedschaft kostet 24,- Euro im Jahr.
Die Nutzung unserer Homepage und des hier angeschlossenen Forums ist und bleibt selbstverständlich kostenfrei.

LG, Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: hippo80, Account auf eigenen Wunsch gelöscht, Nata

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Mai 2015 10:18 #797 von Johannes1956

Ano schrieb:
Wir sind hier zwar ein allgemein zugängliches Inkontinenz Selbsthilfe Forum - dieses ist aber nur ein Teil
unseres Inkontinenz Selbsthilfe Vereins! JEDER kann in unserem Verein eine Mitgliedschaft beantragen.

Die Nutzung unserer Homepage und des hier angeschlossenen Forums ist und bleibt selbstverständlich kostenfrei.


Danke, Ano für dieses Statement. Ich möchte an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen: unser Verein könnte (Konjunktiv) ohne Forum leben, das Forum kann jedoch nicht ohne Verein überleben.

Es sei mir ein kritisches Wort erlaubt: zunehmend habe ich den Eindruck, dass unser Forum zu Twitter Whats App wie geht es Dir heute von einigen wenigen Diskutantinnen und Diskutanten degeneriert.

Es liegt an uns, den Vereinsmitgliedern, die notwendige Öffentlichkeitsarbeit zu machen, um auch unser Forum wieder attraktiv für die tausenden Betroffenen und Rat Suchenden zu machen.

So gesehen sind Vereinsmitglieder immer willkommen, aber ich betrachte ein Vereinsmitglied als etwas anderes als ein reine Forumsmitglieder, die ja auch immer willkommen sind. Ich nehme mich nicht aus. Auch wenn wir uns scheuen, Verpflichtungen einzugehen, so sollten wir uns dennoch nicht scheuen, Verantwortung zu übernehmen und mal darüber nachzudenken, wie wir unseren Verein lebendig halten können.

Stirbt der Verein, stirbt auch das Forum. Dann können wir einander, wie gesagt, auf Twitter die Frage stellen: wie geht es uns heute?

Johannes
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens Schriever, matti, Pamwhy, hippo80, Nata

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Mai 2015 13:23 - 10 Mai 2015 13:32 #798 von Ano
Lieber Johannes!

Danke für Deine deutllichen Worte.
Zu Deiner Aussage

Es sei mir ein kritisches Wort erlaubt: zunehmend habe ich den Eindruck, dass unser Forum zu Twitter Whats App wie geht es Dir heute von einigen wenigen Diskutantinnen und Diskutanten degeneriert.

möchte ich aber folgendes anmerken:

Wir kommen jetzt in die wärmere Jahreszeit und bald ist Sommer. Viele sind unterwegs, im Urlaub, im Garten oder sonstwo und abends u.U. dann auch einfach zu müde, um noch großartig zu hier zu lesen und zu posten. Demzufolge ist die Forums-Aktivität in diesen Monaten geringer als im Herbst oder Winter. Das ist eine Tatsache, der wir uns stellen müssen.

Deiner treffenden Aussage

Stirbt der Verein, stirbt auch das Forum.

ist allerdings leider nichts mehr hinzuzufügen.

Deshalb wäre es wunderbar, wenn sich noch mehr unserer Forumsteilnehmer dazu entschließen
könnten, in unseren Verein einzutreten
und damit das Forum und unsere Tätigkeiten hier unterstützen und am Leben erhalten würden.

LG, Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: Pamwhy, hippo80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Mai 2015 17:20 #799 von matti
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ano, Pamwhy, Nata, Bernhardine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Mai 2015 08:47 #800 von Ano


Lieber Matti!

Heute ist Dein letzter Tag zu Hause. Genieße ihn !!!!!

Morgen geht's ab in die Klinik. Dein Bett ist schon reserviert.



Ich wünsche Dir alles Gute, eine erfolgreiche Op und einen schnellen Genesungsverlauf. *daumen-drück*



LG, Ano
Folgende Benutzer bedankten sich: matti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 2.614 Sekunden

- Anzeige -

Hollister Banner

- Anzeige -

 

- Anzeige -

 

Inkontinenz Selbsthilfe e.V.

Die Inkontinenz Selbsthilfe e.V. ist ein gemeinsames Anliegen vieler Menschen. Der Verein versteht sich als ein offenes Angebot. Unsere Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Den Verein bewegt, was auch seine Mitglieder antreibt: Wir möchten aktiv zur Verbesserung der krankheitsbedingten Lebensumstände beitragen.

 

Impressum        Kontakt       Datenschutzerklärung

Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen eG
Inkontinenz Selbsthilfe e.V.
IBAN: DE30 5139 0000 0046 2244 00
BIC: VBMHDE5FXXX

Homepage-Sicherheit

Besucher: Sie sind nicht allein!

Heute 475

Gestern 714

Insgesamt 7829128

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Alle Bereiche sind kostenfrei, vertraulich und unverbindlich. Wenn Sie eine Frage im Forum stellen möchten oder auf einen Beitrag antworten wollen, ist es erforderlich sich sich zuvor zu registrieren.